Kroatische Getränke: 8 typische Getränke-Spezialitäten

Was sind typisch-kroatische Getränke? In Kroatien sind Getränke wie Rotwein, Marillenschnaps, Birnenschnaps, Sljivovica (Pflaumenschnaps), Cedevita (Brausepulver-Getränk), Pasareta (rotes Erfrischungsgetränk) sowie Oranzada (Erfrischungsgetränk mit Orange) besonders beliebt.

Viele der alkoholischen Getränke in Kroatien werden aus regionalen Früchten zubereitet.

Die typischsten kroatischen Getränke stellen wir nachfolgend vor.

Die leckersten kroatischen Getränke

1. Rotwein

In Kroatien gibt es viele Weinanbaugebiete und so zählt unter anderem Rotwein zu den populärsten alkoholischen Getränken aus dem Land.

Zu den bekanntesten Sorten kann zum Beispiel Plavac gezählt werden, wobei es sich um einen Rotwein mit einer blauen Färbung handelt, welche durch den natürlichen Farbton der Weintrauben entsteht.

Grundsätzlich zeichnet sich der kroatische Rotwein meist durch einen tiefroten Farbton und einen kräftigen Geschmack aus.

Wie in den meisten anderen Ländern wird der Rotwein auch in Kroatien meist zum Abendessen oder zu festlichen Anlässen getrunken.

Erhältlich ist der kroatische Rotwein in dem Mittelmeerland in den meisten Supermärkten, Restaurants und Bars.

2. Marillenschnaps

Da es sich Kroatien viele Anbaugebiete für Marillen gibt, kann auch Marillenschnaps zu den gern gesehenen alkoholischen Getränken gezählt werden.

Der kroatische Marillenschnaps ist weltweit bekannt und wird in vielen Supermärkten angeboten.

Da es viele verschiedene Varianten des kroatischen Marillenschnaps‘ gibt, kann der Alkoholgehalt unterschiedlich hoch ausfallen und zwischen 30 und 50 % liegen.

Nach kroatischer Tradition wird ein Marillenschnaps meist als Digestif serviert.

3. Birnenschnaps

Auch Birnenschnaps kann zu den verbreitesten Spirituosen aus Kroatien gezählt werden.

Birnenschnaps wird genau wie Marillenschnaps meist als Digestif getrunken.

Der kroatische Birnenschnaps ist für seine besonders hohe Qualität bekannt. Der Alkoholgehalt liegt hier meist zwischen 35 und 45 %.

Erhältlich ist Birnenschnaps in den meisten kroatischen Supermärkten. Zudem wird dieser von vielen Restaurants angeboten.

4. Sljivovica

Sljivovica kann zu den landläufigsten Schnäpsen Kroatiens gezählt werden. Es handelt sich hierbei um einen Pflaumenschnaps.

Der Pflaumenschnaps wird in Kroatien typischerweise als Digestif getrunken.

Der Alkoholgehalt von einem Sljivovica liegt bei 30 bis 50 % und kann sich somit je nach Sorte unterscheiden.

In den kroatischen Supermärkten stehen die verschiedensten Sljivovica-Varianten zur Verfügung.

5. Cedevita

Cedevita kann zu den bekanntesten alkoholfreien Getränken aus Kroatien gezählt werden. Es handelt sich hierbei um ein Brausepulver-Getränk:

Das Brausepulver wird einfach in stilles Wasser gegeben und schon kann das Cedevita getrunken werden.

Cedevita steht in den verschiedensten Geschmacksrichtungen zur Verfügung. Besonders beliebt sind beispielsweise Orange, Zitrone oder Erdbeere.

6. Pasareta

Pasareta ist ein weiteres übliches Erfrischungsgetränk aus Kroatien, welches für seine rote Farbe bekannt ist.

Das Getränk besteht lediglich aus Wasser, Zucker und einem Fruchtaroma. Dennoch erfreut sich dieses einer großen Beliebtheit in Kroatien, sodass dieses in den verschiedensten Restaurants und Cafes angeboten wird.

Bei Kindern ist Pasareta besonders beliebt.

7. Oranzada

Nicht zuletzt lässt sich auch Oranzada zu den geschätzten Erfrischungsgetränken aus Kroatien zählen.

Es handelt sich hierbei um ein Erfrischungsgetränk mit einem Orangengeschmack, welches in allen kroatischen Supermärkten angeboten wird.

Oranzada steht zudem in den meisten kroatischen Restaurants und Cafes zur Verfügung. Auch Oranzada ist bei Kindern in Kroatien ein sehr beliebtes Getränk.