Fondor-Ersatz: 8 würzige Alternativen zum Ersetzen

Mit was kann man Fondor ersetzen? Fondor kann bestens mit Gewürzsalz, einer Mischung aus Salz und getrockneten Kräutern, Misopaste, Sojasauce, Maggiwürze, Worcestersauce, Cocos Aminos sowie Gemüsebrühe ersetzt werden.

Fondor von der Marke Maggi zeichnet sich grundsätzlich durch einen salzigen und würzigen Geschmack aus, weshalb das Gewürzsalz für zahlreiche Zwecke beim Kochen verwendet werden kann.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nachfolgend die besten Alternativen für Fondor aufzulisten.

Der beste Ersatz und Alternativen für Fondor

1. Gewürzsalz

Da es sich bei Fondor von Maggi um ein Gewürzsalz handelt, kann auch jedes andere beliebige Gewürzsalz als Ersatz verwendet werden.

Gewürzsalz kann für die unterschiedlichsten Zwecke eingesetzt werden: Unter anderem lassen sich Suppen, Saucen oder Marinaden mit diesem würzen.

Auch zum Würzen von verschiedenen Fleischgerichten und Fischgerichten ist dieses sehr gut geeignet.

Des Weiteren eignet sich Gewürzsalz zum Würzen von Nudelgerichten und Reisgerichten.

Gewürzsalz besteht aus Salz und verschiedenen Gewürzen wie Curry, Curcuma und Co.

Durch die vielen enthaltenen Zutaten besteht der Vorteil darin, dass keine weiteren Gewürze mehr zum Zubereiten von unterschiedlichen Gerichten benötigt werden.

2. Mischung aus Salz und getrockneten Kräutern

Auch ein selbstgemachtes Kräutersalz kann sehr gut als Alternative für Fondor benutzt werden, da sich in Fondor schließlich ebenfalls diverse getrocknete Kräuter befinden.

Hergestellt werden kann die Mischung unter anderem aus Meersalz sowie getrockneter Petersilie und getrocknetem Rosmarin, Thymian, Schnittlauch, Majoran und einigen weiteren Kräutern der eigenen Wahl.

Die Mischung aus Meersalz und getrockneten Kräutern kann dann beispielsweise zum Würzen von Saucen und Suppen verwendet werden.

Auch zum Zubereiten von Marinaden und zum Würzen von verschiedenen Fleischgerichten und Fischgerichten ist dieses geeignet.

Der große Vorteil besteht darin, dass dieses universell eingesetzt werden kann und für die verschiedensten Zwecke geeignet ist.

3. Misopaste

Misopaste zeichnet sich durch einen Umami-Geschmack aus, welcher auch für Fondor typisch ist und kommt somit als Alternative für Fondor in Frage.

Misopaste lässt sich unter anderem zum Zubereiten verschiedener Suppen, Currygerichte, Saucen und Marinaden verwenden.

Salatdressings lassen sich mit dieser ebenfalls zubereiten. Darüber hinaus kann diese auch in purer Form als Dip verwendet werden.

Zu einem Großteil besteht Misopaste aus Sojabohnen, welche in einem speziellen Prozess fermentiert werden.

Daher ist diese nicht nur vegan, sondern auch besonders gesund.

4. Sojasauce

Da Sojasauce einen würzigen und salzigen Geschmack aufweist, ist diese sehr gut als Ersatz für Fondor geeignet.

Sojasauce lässt sich für die verschiedensten Zwecke verwenden: Unter anderem können andere Saucen aus dieser zubereitet werden.

Auch für die Zubereitung von Marinaden und Dips ist diese sehr gut geeignet. Des Weiteren lassen sich zahlreiche asiatische Gerichte mit dieser würzen.

Hergestellt wird Sojasauce zu einem Großteil aus Sojabohnen. Da sich ausschließlich pflanzliche Zutaten in der beliebten Sauce befinden, ist diese auch für Veganer geeignet.

Sojasauce weist grundsätzlich einen hohen Salzgehalt auf, was bei der Verwendung stets beachtet werden sollte.

5. Maggiwürze

Da sich Maggiwürze durch einen ähnlichen Geschmack wie Fondor auszeichnet und von der gleichen Marke stammt, kann auch diese gut als Ersatz verwendet werden.

Maggiwürze eignet sich unter anderem zum Würzen von verschiedenen Reisgerichten, Nudelgerichten oder Kartoffelgerichten.

Weiterhin lassen sich Saucen, Marinaden und Dips aus dieser zubereiten. Maggiwürze zeichnet sich durch einen hohen Salzgehalt aus und kann daher auch als Ersatz für Salz verwendet werden.

Grundsätzlich wird diese aus Salz, Hefeextrakt und einigen weiteren Zutaten wie Aromastoffen hergestellt.

Maggiwürze ist daher vegan. Vorteilhaft ist außerdem, dass bereits eine geringe Menge ausreichend ist, um Fondor beim Kochen zu ersetzen.

6. Worcestersauce

Da sich Worcestersauce durch einen würzigen Geschmack auszeichnet, kann auch diese als Ersatz für Fondor verwendet werden.

Worcestersauce eignet sich hervorragend zum Zubereiten verschiedener Saucen, Marinaden und Dips.

Zum Kochen der verschiedensten Gerichte lässt sich diese ebenfalls einsetzen, wenn dem jeweiligen Gericht ein würziger Geschmack verliehen werden soll.

Worcestersauce enthält unter anderem Sardellen, Knoblauch, Pfeffer, Ingwer, Chilis und einige weitere Zutaten. Daher sollte bei der Verwendung beachtet werden, dass Worcestersauce nicht vegan ist.

7. Cocos Aminos

Cocos Aminos kann mit einem salzigen und würzigen Geschmack ebenfalls als Fondor-Ersatz verwendet werden.

Unter anderem lässt sich die Gewürzsauce zum Zubereiten von Marinaden und Dips verwenden.

Auch als Basis für Saucen ist diese sehr gut geeignet. Weiterhin lassen sich die verschiedensten Gerichte mit dieser würzen.

Cocos Aminos besteht aus Kokosblütennektar und Meersalz hergestellt und ist daher vegan.

Da sich viel Salz in Cocos Aminos befindet, reicht bereits eine kleine Menge aus, um Fondor zu ersetzen.

8. Gemüsebrühe

Zu guter Letzt kann auch Gemüsebrühe in Pulverform als Ersatz für Fondor verwendet werden, da sich diese durch die gleiche Konsistenz und einen ähnlichen Geschmack auszeichnet.

Unter anderem kann diese als Basis für Suppen und Saucen verwendet werden. Auch für die Zubereitung von Marinaden ist diese geeignet.

Gemüsebrühe kann zudem zum Würzen von verschiedenen Fleischgerichten eingesetzt werden.

Gemüsebrühe besteht aus Salz, verschiedenen Gewürzen und getrockneten Kräutern.

Daher ist diese vegan.