Lasagne einfrieren & auftauen

Kann man Lasagne einfrieren? Lasagne lässt sich ausgezeichnet einfrieren und hält sich im Tiefkühler gute 3 Monate. Die perfekte Temperatur im Tiefkühler ist dabei -18 °C. Vor dem Einfrieren sollte diese allerdings in Stücke geschnitten werden und außerdem luftdicht verpackt werden.

Werbung
Stopp!
Du frierst deine Lebensmittel garantiert falsch ein!
Aus diesem Grund haben wir einen umfangreichen Artikel verfasst, wie du Gemüse, Obst, Fleisch und Fisch richtig einfrierst - nämlich indem du sie vorher vakuumierst. So kannst du erfolgreich Gefrierbrand verhindern. Und hast nach dem Auftauen nie mehr matschiges Gemüse oder saftendes Fleisch. Du kannst den kompletten Artikel hier lesen.

Richtig einfrieren mit dem Vakuumiergerät von Bonsenkitchen
Wenn du deine Lebensmittel richtig einfrieren möchtest, solltest du sie vorgängig vakuumieren. Dadurch kannst du Gefrierbrand und matschige Lebensmittel verhindern. Ausserdem kannst du dadurch die Haltbarkeit deutlich verlängern.

Letzte Aktualisierung: 24.10.2021 / * Werbelink / Bildquelle: Amazon

Lasagne im kalten Zustand einfrieren

Wichtig ist, dass Lasagne im kalten Zustand eingefroren wird, denn ist diese noch heiß, so kann sich der Geschmack im Tiefkühler verändern. Weiterhin kann die niedrige Temperatur im Tiefkühler eine Veränderung der Konsistenz bewirken.

Für den Tiefkühler an sich ist das Einfrieren im heißen Zustand ebenfalls nicht von Vorteil.

Lasagne in Stücke schneiden

Außerdem sollte die Lasagne vor dem Einfrieren in Stücke geschnitten werden, da sich diese somit einfacher bei Bedarf aus dem Tiefkühler entnehmen lässt. Die Lasagne muss also nicht im Ganzen aufgetaut werden und kann in kleinen Portionen entnommen werden.

Werbung
Vakuumiergerät von Bonsenkitchen (Amazon.de)
Mit diesem genialen Vakuumiergerät verlängerst du die Haltbarkeit deiner Lebensmittel. Durch das Vakuumieren bleiben deine Lebensmittel deutlich länger frisch!

Das Auftauen an sich gestaltet sich somit ebenfalls schneller.

Lasagnestückchen durch Frischhaltefolie voneinander trennen

Würden die Lasagnestückchen nun einfach ohne weiteres eingefroren werden, so würden diese im Tiefkühler zusammenkleben und wären somit schwer voneinander zu trennen. Aus diesem Grund sollten die Stückchen durch Frischhaltefolie voneinander getrennt werden.

Lasagne in Gefrierbeutel oder Gefrierdose verpacken

Im Anschluss sollte die Lasagne dann luftdicht verpackt werden, um diese über einen maximalen Zeitraum haltbar zu machen. Eine luftdichte Verpackung schützt nämlich vor Bakterien und Keimen sowie vor einem Gefrierbrand.

Verpackt werden sollten die Stückchen in einem Gefrierbeutel oder in einer Gefrierdose.

Auf Temperatur von -18 °C achten

Wurde die Lasagne luftdicht verpackt, so kann diese eingefroren werden. Dazu sollte allerdings auf die richtige Temperatur geachtet werden, denn diese sollte sich im Tiefkühler auf -18 °C belaufen.

Nur bei einer solchen Temperatur bleibt die italienische Spezialität über einen möglichst langen Zeitraum haltbar. Eine höhere Temperatur würde hingegen eine Veränderung des Geschmacks hervorrufen und darüber hinaus für eine kürzere Haltbarkeit sorgen.

Werbung
Vakuumiergerät von Bonsenkitchen (Amazon.de)
Mit diesem genialen Vakuumiergerät verlängerst du die Haltbarkeit deiner Lebensmittel. Durch das Vakuumieren bleiben deine Lebensmittel deutlich länger frisch!

Eingefrorene Lasagne bleibt 3 Monate haltbar

Im Tiefkühler beläuft sich die Haltbarkeit von einer Lasagne auf 3 Monate. Nach 3 Monaten sollte diese spätestens verbraucht werden, damit diese noch einen möglichst frischen Geschmack aufweist und zudem noch keinen Gefrierbrand gebildet hat.

Gerade, wenn in dieser Hackfleisch enthalten ist, sollte diese auf keinen Fall länger als 3 Monate im Tiefkühler gelagert werden.

Lasagne auftauen im Kühlschrank oder Backofen

Zum Auftauen kann die Lasagne einfach in den Kühlschrank gegeben werden. Am nächsten Tag ist diese dann aufgetaut und verzehrt werden.

Alternativ kann diese aber auch bei einer Temperatur von 180 °C in den Backofen gegeben werden und innerhalb von 15 Minuten aufgetaut werden