Tacos Beilagen: Das passt – inkl. Getränke & Sauce

Was passt am besten zu Tacos? Tacos lassen sich besonders gut mit Beilagen wie einem mexikanischen Reis, Chicken Wings, einem Bohnensalat, einem Garnelensalat, einem Mais-Chili-Brot, mexikanischen Kartoffeln, gebratenen schwarzen Bohnen und Kalabacitas kombinieren.

Rotwein eignet sich aufgrund des würzigen Geschmacks der Tacos am besten zu diesen. Als Garnitur kommen wiederum einige Limettenstückchen und Korianderblätter in Frage.

Die besten Ideen und Beilagen zu Tacos stellen wir dir untenstehend vor.

Die besten Beilagen zu Tacos

1. Mexikanischer Reis

Da Tacos zu den berühmtesten Gerichten aus Mexiko zählen, lassen sich diese am besten mit mexikanischen Beilagen kombinieren. Dazu gehört unter anderem der weltberühmte mexikanische Reis.

Zubereitet werden kann dieser aus einem beliebigen Langkornreis. Im ersten Schritt werden Zwiebelwürfel in einem Topf in etwas Öl angeschwitzt.

Nach einigen Minuten wird dann der Reis dazugegeben und ebenfalls angeschwitzt. Ist dieser leicht-bräunlich, so werden passierte Tomaten, kleingeschnittener Paprika, Knoblauch und Gemüsebrühe in den Topf gegeben.

Eine mexikanische Gewürzmischung sollte ebenfalls in den Topf gefüllt werden. Diese ist grundsätzlich in den meisten Supermärkten erhältlich.

Der mexikanische Reis sollte nun bei einer mittleren Temperatur so lange köcheln, bis dieser gar ist.

Bevor der Reis zu den Tacos serviert wird, sollte er mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken verfeinert werden. Limettensaft kann je nach Geschmack ebenfalls hinzugefügt werden.

2. Chicken Wings nach mexikanischer Art

Mexikanische Chicken Wings zeichnen sich durch einen scharfen und säuerlichen Geschmack aus und passen daher bestens zu Tacos.

Die Marinade für die Chicken Wings wird aus Chipotle-Chilischoten, Limettensaft, Honig, Knoblauch, Paprikapulver, Ketchup, Worcestershiresauce und Salz zubereitet. Alle Zutaten werden dazu in einen Standmixer gegeben und püriert.

Anschließend wird die Marinade mit den Chicken Wings in einer Schüssel vermischt. Diese sollte jetzt abgedeckt werden und für einige Stunden in den Kühlschrank gestellt werden.

Die Chicken Wings werden daraufhin gleichmäßig auf einem Backblech mit Backpapier platziert und bei einer Temperatur von 200 °C in den Backofen geschoben.

Nach einer Backzeit von 15 Minuten werden diese gewendet und für weitere 15 Minuten gebacken.

Jetzt sollten die Chicken Wings knusprig sein. Mit einer würzigen und scharfen mexikanischen Sauce können diese nun zu den Tacos serviert werden.

3. Mexikanischer Bohnensalat

Bei einem mexikanischen Bohnensalat handelt es sich um eine gesunde und leckere Beilage zu Tacos.

Für die Zubereitung von diesem werden zunächst Paprika, Chilischoten und rote Zwiebeln gewürfelt und in einer Schüssel mit kleingeschnittenen Avocados vermischt.

Anschließend werden noch Mais und Kidneybohnen aus der Dose dazugegeben. Das Dressing für den mexikanischen Bohnensalat wird nun aus reifen Avocados, Limettensaft, Olivenöl und Salz zubereitet:

Die Zutaten werden dafür püriert und anschließend mit dem Salat verrührt. Jetzt kann der mexikanische Bohnensalat bereits zu den Tacos serviert werden.

4. Garnelensalat

Ein exotischer Garnelensalat passt ebenso sehr gut zu Tacos. Für die Zubereitung der gesunden Beilage werden als erstes die Garnelen in etwas Olivenöl angebraten.

In der Zwischenzeit wird ein Dressing aus kleingeschnittenem Ingwer, Knoblauch sowie Sojasauce, Limettensaft, Kokosblütenzucker und Öl angerührt.

Mit einem Teil des Dressings werden die Garnelen nun abgelöscht. Anschließend werden die Garnelen mit kleingeschnittenen Zuckerschoten, Gurken, Frühlingszwiebeln und einem Salat der eigenen Wahl vermischt.

Der Garnelensalat sollte jetzt mit dem restlichen Dressing übergossen werden und direkt zu den Tacos serviert werden.

5. Mais-Chili-Brot

Mais-Chili-Brot gehört in Mexiko zu den beliebtesten Snacks und Beilagen und darf somit auch nicht zu Tacos fehlen.

Für die Zubereitung von dem leckeren Brot wird eine größere Menge an Maismehl benötigt. Dieses wird mit Weizenmehl und Backpulver vermischt.

Nun werden Eier mit Salz, Zucker, Cayennepfeffer und Buttermilch vermischt. Die Eier-Mischung wird nun zu der Mehl-Mischung gegeben, sodass ein perfekter Teig entsteht.

Jetzt werden noch geriebener Käse sowie kleingeschnittene Paprika und Frühlingszwiebeln in den Teig gegeben.

Der gesamte Teig wird jetzt in eine mit Backpapier ausgelegte Backform gefüllt. Im Anschluss wird dieser bei einer Temperatur von 200 °C in den Backofen geschoben und für rund 40 Minuten gebacken.

Sobald das Mais-Chili-Brot fertig ist, kann dieses in Scheiben geschnitten werden und zu den Tacos serviert werden.

6. Mexikanische Kartoffeln

Kartoffeln nach mexikanischer Art lassen sich besonders einfach zubereiten und stellen außerdem eine tolle Beilage zu Tacos dar.

Es werden für die Zubereitung von dieser Beilage mehrere Kartoffeln benötigt, welche zunächst in kleine Würfel geschnitten werden.

In einer Pfanne werden die kleinen Kartoffelwürfel nun für rund 10 Minuten angebraten. Im Anschluss werden kleingeschnittene Zwiebeln und Jalapenos dazugegeben und für 2 bis 3 Minuten gebraten.

Jetzt werden noch gewürfelte Tomaten dazugegeben. Die mexikanischen Kartoffeln werden vor dem Servieren noch gesalzen.

7. Gebratene schwarze Bohnen

Gebratene schwarze Bohnen zeichnen sich durch eine breiartige Konsistenz aus und stellen einen wichtigen Bestandteil der meisten mexikanischen Gerichte dar.

Im ersten Schritt der Zubereitung der gebratenen schwarzen Bohnen werden einige Zwiebelwürfel und kleingeschnittener Knoblauch in etwas Öl angebraten.

Nach einigen Minuten wird dann eine größere Menge an gekochten schwarzen Bohnen dazugegeben und ebenfalls angebraten.

Gehackter Koriander sowie eine Taco-Gewürzmischung und ein Schuss Wasser sollten ebenfalls mit allen Zutaten in der Pfanne vermischt werden.

Es wird jetzt eine mittlere Temperatur eingestellt. Bei dieser kochen die schwarzen Bohnen für rund 10 Minuten.

Anschließend sollten diese bei kleinster Flamme noch für weitere 10 Minuten köcheln. Bevor die gebratenen schwarzen Bohnen zu den Tacos serviert werden können, sollten diese noch mit Frühlingszwiebeln und geriebenem Käse garniert werden.

8. Kalabacitas

Unter Kalabacitas wird in der mexikanischen Küche ein Gemüseeintopf verstanden, welche sich auch hervorragend als Beilage zu Tacos servieren lässt.

Ein Kürbis zählt bei der Zubereitung zu den wichtigen Zutaten. Es kann sich hierbei unter anderem um einen Hokkaidokürbis oder einen Butternutkürbis handeln.

In jedem Fall wird der Kürbis zunächst geschält und in kleine Stückchen geschnitten. In einem Topf werden nun einige Zwiebelwürfel angebraten.

Als nächstes werden die Kürbisstückchen, kleingeschnittene Zucchini sowie Chilis dazugegeben und ebenfalls angebraten.

Alles wird nun mit Wasser abgelöscht und so lange geköchelt, bis der Kürbis und die Zucchini gar sind.

Die Kalabacitas wird jetzt mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abgeschmeckt. Vor dem Servieren sollte das Gemüse noch mit geriebenem Käse bestreut werden.

Würzige Saucen zu Tacos

Zu Tacos eignen sich würzige mexikanische Saucen und Salsas am besten. Nachfolgend stellen wir dir die leckersten Saucen zu Tacos vor.

  • Jalapeno-Sauce (kann aus Jalapenos, Tomaten, Zwiebeln, Salz und Pfeffer zubereitet werden)
  • Guacamole (besteht aus Avocados, Tomaten, Zitronensaft, Knoblauch, Joghurt, Salz und Pfeffer)
  • Tomaten-Salsa (kann aus Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Chilischoten, Koriander, Olivenöl, Limettensaft, Salz und Pfeffer zubereitet werden)

Leckere Weinsorten zu Tacos

Da Tacos in der Regel sehr würzig ausfallen, eignen sich Rotweine am besten zu diesen. Wir haben für dich nachfolgend die besten Rotweinsorten zu Tacos zusammengestellt.

  • Cabernet Sauvignon (zum Beispiel vom Weingut Barone Ricasoli)
  • Pinot Noir (beispielsweise vom Weingut Cantina Tramin)
  • Tempranillo (beispielsweise vom Weingut Montes)

Die besten Getränke zu Tacos

Gut kombiniert werden können Tacos auch mit hellen Biersorten, fruchtigen Biersorten, mexikanischem Bier sowie einem zitronigen Weißbier.

Außerdem eignen sich alkoholfreie Getränke wie Wasser, Softdrinks, Schorlen sowie ein mexikanischer Agavensaft oder ein mexikanischer Horchata zu den Tacos.

Schmackhafte Taco-Vorspeisen

Mexikanische Vorspeisen wie überbackene Nachos sowie eine mexikanische Kartoffelsuppe eignen sich zu Tacos am besten.

Eine mexikanische Maissuppe oder ein mexikanischer Fleischeintopf lassen sich ebenfalls als Vorspeisen zu den Tacos servieren. Darüber hinaus kommen ein Maissalat oder ein Avocadosalat als Vorspeisen in Frage.

Die beste Garnitur zu Tacos

Als Garnitur zu Tacos eignen sich Korianderblätter und geviertelte Limetten am besten. Die Garnitur stellt auch eine tolle geschmackliche Kombination für das mexikanische Gericht dar.