Auchentoshan 18 im Whisky-Review

Beim Auchentoshan 18 handelt es sich um einen schottischen Single Malt Whisky, welcher aus den Lowlands stammt. Der schottische Single Malt reift über einen Zeitraum von mindestens 18 Jahren ausschließlich in Ex-Bourbon-Fässern, wodurch es zu einem einzigartigen Geschmack kommt:

Dieser fällt vor allem frisch, fruchtig und mild süßlich aus, wobei auch Noten von grünem Tee, Nüssen und Zitrusfrüchten zum Vorschein kommen.

Auchentoshan 18 als Single Malt Whisky

Der Auchentoshan 18 wird nur in einer Variante angeboten und steht somit als Single Malt Whisky zur Verfügung. Die Flasche weist dabei ein Volumen von 0,7 Litern auf und steht nicht in anderen Größen zur Verfügung.

Gelagert wird der Auchentoshan 18 grundsätzlich in Ex-Bourbon-Fässern, sodass es sich hierbei um einen Single Cask Whisky handelt.

Der Alkoholgehalt liegt bei dem Auchentoshan 18 bei 43 % und fällt daher höher als bei den jüngeren Whiskys von dem Unternehmen aus.

Form der Flasche und Etikett

Erworben werden kann der Auchentoshan 18 in der typisch-schlichten und durchsichtigen Flasche von Auchentoshan, wodurch die goldgelbe Farbe von dem Whisky gut zum Vorschein kommt.

Für ein besonderes Design sorgt unter anderem das große Logo von der Destillerie, welches im unteren Bereich der Flasche eingraviert ist.

Im oberen Bereich von der Flasche befindet sich wiederum das Etikett von dem Auchentoshan 18, welches mit einem blauen Design versehen ist und eine goldene Schrift aufweist.

Zu einem edlen Erscheinungsbild sorgt auch die elegante Verpackung von dem Whisky, welche mit goldener Schrift versehen ist.

Geruch und Geschmack von dem Auchentoshan 18

Wird der Auchentoshan 18 geöffnet, so steigt direkt ein süßlicher Geruch in die Nase, welcher sich unter anderem durch frisch geschnittene Tabakblätter, karamelisierten Zucker und grünen Tee auszeichnet.

Auch ein leicht nussiges Aroma steigt beim Anbrechen von dem Auchentoshan 18 in die Nase.

Geschmacklich fällt der Auchentoshan 18 zunächst blumig frisch aus und weist dabei eine süßliche Gerstennote auf. Auch Noten von Zitrusfrüchten sowie von Karamell sind wahrnehmbar.

Der Abgang hält grundsätzlich über einen langen Zeitraum an und fällt äußerst ausgeglichen aus. So können alle Noten des Auchentoshan 18 nochmal im Abgang wahrgenommen werden.

Herkunft und Destillerie

Der Auchentoshan 18 stammt aus der Auchentoshan-Destillerie, welche sich bereits seit 1800 im schottischen Glasgow befindet und für ihre Lowland-Whiskys bekannt ist.

Hergestellt werden die Whiskys hier ausschließlich aus dem frischen Quellwasser der Kilpatrick Hills.

Zudem wird auf eine Dreifachdestillation gesetzt, was unter anderem zu der Reinheit und dem klaren Geschmack von dem Auchentoshan 18 führt.

Preis

Preislich siedelt sich der Auchentoshan 18 zwischen 70 und 80 € an, wobei der Preis je nach Anbieter auch schwanken kann.