Auchentoshan 21 im Whisky-Review

Bei dem Auchentoshan 21 handelt es sich um einen der Whiskys von der gleichnamigen Destillerie, welcher den längsten Reifeprozess der Brennerei hinter sich hat. Dementsprechend zeichnet sich der Whisky durch einen kräftigen und außergewöhnlichen Geschmack aus, welcher von süßen Schokoladennoten, Honig und Eichenholz geprägt ist.

Außerdem findet die Lagerung in Bourbon – und Sherry-Fässern statt, wodurch es zu dem einzigartigen Geschmack von dem Whisky kommt.

Auchentoshan 21 als Single Malt Whisky

Angeboten wird der Auchentoshan 21 ausschließlich als Single Malt Whisky und damit nur in einer Variante.

Der Auchentoshan 21 reift generell über einen Zeitraum von mindestens 21 Jahren in Bourbon-Fässern sowie spanischen Sherry-Fässern und erzeugt dadurch einen originellen Geschmack sowie seine natürliche Farbe.

Angeboten wird der Auchentoshan 21 zudem ausschließlich in einer 0,7 Liter Flasche.

Dabei weist der Whisky aus Schottland einen Alkoholgehalt von 43 % auf, welcher somit etwas höher ausfällt als bei den jüngeren Whiskys der Destillerie.

Infos zu der Flasche des 21-jährigen

Der Auchentoshan 21 steht in der typischen Auchentoshan-Flasche zur Verfügung, welche sich durch ihre gerade Flaschen-Form auszeichnet und zudem mit durchsichtigem Glas versehen ist.

Dadurch kann die goldgelbe Farbe von dem Single Malt Whisky perfekt wahrgenommen werden. Im unteren Bereich von der Flasche befindet sich außerdem das große Logo von der Destillerie.

Darüber hinaus befindet sich im oberen Bereich von der Flasche das Etikett von dem Single Malt Whisky, welches in einem grauen Design gestaltet ist und neben dem Alter des Whiskys in goldener Schrift auch weitere Infos zu dem Auchentoshan 21 aufweist.

Zusätzlich verpackt wird der Auchentoshan 21 in einer edlen Verpackung mit einem Magnet-Verschluss, welche sich perfekt zu der Whisky-Sammlung stellen lässt.

Geruch und Geschmack von dem Auchentoshan 21

Beim Öffnen von dem Auchentoshan 21 kann der Geruch einer reifen Stachelbeere wahrgenommen werden.

Auch der Geruch von süßer Vanille und Eiche kombiniert mit einem leichten Gersten-Geruch kann sofort wahrgenommen werden.

Der Geschmack von dem Auchentoshan 21 fällt wiederum schokoladig und süß aus. Dabei kommen auch Noten von Honig, Eiche und Minze durch.

Darüber hinaus ist der Geschmack von Zitronen und grünen Früchten wahrnehmbar. Im Abgang fällt sanft und warm aus, wobei der Abgang über einen langen Zeitraum anhält.

Destillerie „Auchentoshan“ und Herkunft

Der Auchentoshan 21 stammt aus der gleichnamigen Destillerie mit Sitz in Glasgow, wo bereits seit über 220 Jahren Whisky hergestellt wird.

Destilliert wird der Whisky hier ausschließlich mit Wasser aus den Kilpatrick Hills.

Dabei wird mit der Dreifachdestillation außerdem ein besonderes Verfahren zur Destillation angewendet, wodurch auch der besondere Geschmack von dem Whisky zustande kommt.

Preis

Preislich bewegt sich der Auchentoshan 21 bei 110 bis 130 €. Abhängig ist der Preis dabei natürlich auch von dem jeweiligen Anbieter.