Amerikanische Gewürze: 8 typische Gewürzspezialitäten

Was sind typisch-amerikanische Gewürze? Zu den beliebtesten amerikanischen Gewürzen lassen sich unter anderem Oregano, getrockneter Thymian, Filé-Pulver, Jerk-Gewürz, eine Steak-Gewürzmischung, eine Hähnchen-Gewürzmischung, eine Old Bay Gewürzmischung sowie Pumpkin Spice zählen.

Für dich stellen wir die leckersten amerikanischen Gewürze nachfolgend vor.

Die leckersten amerikanischen Gewürze

1. Oregano

Oregano hat seine Ursprünge in Europa, gehört aber heute zu den beliebtesten Gewürzen in Amerika.

Hier wird das getrocknete Kraut für die verschiedensten Zwecke verwendet: Unter anderem werden Suppen, Eintöpfe, Fleischgerichte und Nudelgerichte mit Oregano gewürzt.

Auch für die Zubereitung von Marinaden und Dips wird Oregano verwendet. Für seine gesundheitlichen Vorteile ist Oregano ebenfalls bekannt. So hilft dieser unter anderem bei Erkältungen.

2. Getrockneter Thymian

Getrockneter Thymian stellt ein weiteres beliebtes Gewürz aus der amerikanischen Küche dar.

Das beliebte Gewürz stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum und weist einen herben und leicht-bitteren Geschmack auf.

Verwendet wird das Gewürz in der amerikanischen Küche unter anderem für die Zubereitung von Saucen, Marinaden und Dips. Fleischgerichte werden mit diesem ebenfalls gewürzt.

Getrockneter Thymian ist für seine heilenden Wirkungen bekannt. Helfen kann dieser unter anderem bei Erkältungen und Erkrankungen der Atemwege.

3. Filé-Pulver

Bei Filé-Pulver handelt es sich um ein amerikanisches Gewürz, welches aus den getrockneten Blättern von dem Sassafras-Baum hergestellt wird.

Das Gewürz schmeckt erdig und intensiv. Traditionell wird das Gewürz in der amerikanischen Küche zum Verfeinern von Suppen und Eintöpfen verwendet.

Am häufigsten werden die Gerichte, welche mit dem Filé-Pulver zubereitet werden, mit Reis kombiniert. Gewürzt wird mit dem Filé-Pulver erst gegen Ende der Garzeit, denn sonst verändert dieses seinen Geschmack.

4. Jerk-Gewürz

Bei dem Jerk-Gewürz handelt es sich um eine jamaikanische Gewürzmischung, welche allerdings in den letzten Jahre in Amerika eine große Beliebtheit erlangt hat.

Die Gewürzmischung besteht aus Speisesalz und unterschiedlichen Gewürzen, welche sich besonders gut mit Fleisch kombinieren lassen.

Gerade in Kombination mit Geflügel schmeckt das Jerk-Gewürz sehr lecker. Aber auch zum Würzen von Saucen und Marinaden kommt dieses zum Einsatz.

5. Steak-Gewürzmischung

Eine Steak-Gewürzmischung ist heute in den meisten Supermarktregalen der Welt zu finden, hat aber ihren Ursprung in Amerika und gehört hier daher zu den beliebtesten Gewürzen.

Es gibt viele unterschiedliche Arten von Steak-Gewürzmischungen, welche sich in ihrem Geschmack und ihrer Intensität unterscheiden können.

Salz befindet sich dabei allerdings in jeder Gewürzmischung. Außerdem sind in der Regel brauner Zucker, Pfeffer, Paprikapulver und diverse getrocknete Kräuter enthalten.

Wie der Name bereits verrät, eignet sich eine Steak-Gewürzmischung in erster Linie zum Würzen von Steaks. Zum Würzen von anderen Rindfleischgerichten kommt diese aber ebenfalls in Frage.

6. Hähnchen-Gewürzmischung

Auch für Hähnchenfleisch werden in Amerika die verschiedensten Gewürzmischungen angeboten, sodass sich eine Hähnchen-Gewürzmischung zu den beliebtesten Gewürzen des Landes zählen lässt.

Die Hähnchen-Gewürzmischungen unterscheiden sich in ihrem Geschmack und können je nach Produkt etwas schärfer, süßlicher oder salziger ausfallen.

In einer typischen Hähnchen-Gewürzmischung befinden sich meist Salz, Paprikapulver, Cayennepfeffer, Zitronenschale und Knoblauch. Einige Kräuter können sich in einer solchen Gewürzmischung ebenfalls befinden.

Eine Hähnchen-Gewürzmischung wird in der Regel direkt auf das Hähnchenfleisch gegeben oder für die Zubereitung von Marinaden verwendet.

7. Old Bay Gewürzmischung

Die Old Bay Gewürzmischung ist die wohl älteste und bekannte Gewürzmischung aus den USA.

Sie besteht aus zahlreichen Gewürzen und getrockneten Kräutern und weist daher ein komplexes Geschmacksprofil auf, welches allerdings mit den verschiedensten Gerichten kombiniert werden kann.

Unter anderem wird die Old Bay Gewürzmischung für die Zubereitung von Fleischgerichten, Fischgerichten, Suppen, Saucen und Marinaden verwendet. Zum Grillen ist die amerikanische Gewürzmischung ebenfalls sehr beliebt.

8. Pumpkin Spice

Pumpkin Spice darf als eine der beliebtesten amerikanischen Gewürzmischungen nicht auf unserer Topliste fehlen.

Es handelt sich hierbei um ein Kürbiskuchengewürz, welches aus Zimt, Muskatnuss, Gewürznelken und Ingwer besteht.

Pumpkin Spice ist in den USA nicht nur zum Würzen von einem Kürbiskuchen beliebt: Auch weitere Backwaren oder diverse süße Getränke werden mit Pumpkin Spice gewürzt.