Haltbarkeit von Cervelats

Wie lange ist eine Cervelat haltbar? Frische ungebrühte Cervelats (Rohwurst) sind im Kühlschrank nur 3-5 Tage haltbar. Industriell vorgebrühte Cervelats haben jedoch eine Haltbarkeit von bis zu 2 Monaten. Jedenfalls sofern sie im Kühlschrank gelagert werden.

Frische Cervelats sind nur kurz haltbar

Die Brühwurst Cervelat ist prinzipiell nur für eine kurze Lagerung geeignet und sollte nach dem Erwerb zügig verzehrt werden – ganz gleich, ob mit oder ohne Verpackung, die Haltbarkeit im Kühlschrank ist begrenzt.

Es können sich nach kürzerer Zeit Bakterien bilden. Schließlich zählen Cervelats zu den leicht verderblichen Lebensmitteln.

Daher ist die Lagerung im Kühlschrank nur 1 bis 3 Tage zu empfehlen, auch wenn die Brühwurst optisch noch frisch aussieht.

Werbung
Vakuumiergerät von Bonsenkitchen (Amazon.de)
Mit diesem genialen Vakuumiergerät verlängerst du die Haltbarkeit deiner Lebensmittel. Durch das Vakuumieren bleiben deine Lebensmittel deutlich länger frisch!

Vorgebrühte Cervelats sind viel länger haltbar

Industriell vorgebrüht sind Cervelats besonders lange haltbar. Sie können diese bis zu 10 Wochen lagern. Es kommt daher ganz auf die Art der Herstellung an wie lange Cervelats haltbar sind.

Haltbarkeit von gebratenen Cervelats

Cervelats müssen nicht unbedingt in die Pfanne oder auf den Grill, schmecken allerdings erst dann richtig knackig. Die frisch gebratenen Cervelats sollten unmittelbar verzehrt werden.

Dennoch können sie circa 1 bis 2 Tage ausgekühlt im Kühlschrank verweilen. Sie schmecken daraufhin allerdings nicht mehr so knackig wie ganz frisch gebraten.

Hinweis: Sie sollten die gebratenen Cervelats mindestens 2 Minuten auf relativ hoher Temperatur aufwärmen, damit Keime vernichtet werden.

Haltbarkeit von Cervelats verlängern

Ideal ist es, wenn Sie die Cervelats bereits nach dem Einkauf fachgerecht transportieren. Fleisch verträgt absolut keine Hitze, wodurch Sie die Wurst unbedingt in einer Kühltasche transportieren sollten.

Wenn Sie nicht vorhaben, die traditionelle Brühwurst innerhalb einer kurze Zeit zu verzehren, dann sollten Sie die Cervelats direkt einfrieren. In einer luftdichten Plastikbox für die Gefriere oder im Gefrierbeutel lassen sich Cervelats sehr gut aufbewahren.

Werbung
Vakuumiergerät von Bonsenkitchen (Amazon.de)
Mit diesem genialen Vakuumiergerät verlängerst du die Haltbarkeit deiner Lebensmittel. Durch das Vakuumieren bleiben deine Lebensmittel deutlich länger frisch!

Sie bleiben in der Gefriere circa 4 Monate haltbar.

Tipp: Wer eine Tiefkühltruhe mit Schockfrost-Funktion zu Hause hat, sollte diese für die Cervelats verwenden. Je schneller das Fleisch einfriert, desto geringer ist der Flüssigkeitsverlust und die Wurst schmeckt aufgetaut fast wie frisch.

In Fleischwaren befindet sich ein großer Wasseranteil, wodurch sich beim Einfrieren Eiskristallen bilden. Je schneller das Einfrieren, je geringer sind die Eiskristalle – was für die Frische nach dem Auftauen spricht.

Woran erkenne ich frische Cervelats?

Frische Cervelats haben einen milden Duft. Die Wursthülle besitzt keinen Schleier oder Verfärbungen. Eine gewisse Kühle deutet ebenso darauf hin, dass die Cervelats ordnungsgemäß gelagert wurden und frisch sind.

Verdorbene und schlecht gewordene Cervelats erkennen

Verdorbene Cervelats können einen sehr unangenehmen Geruch entwickeln. Ebenso kann die Wursthülle eine wässrige, schleimige Schicht aufweisen. Bereits leicht schlecht gewordene Cervelats sollten unbedingt entsorgt werden. Schließlich können schlechte Fleischwaren Lebensmittelvergiftungen hervorrufen.