Haltbarkeit von Chia Samen

Wie lange sind Chia Samen haltbar? Chia Samen sind in einem absolut luftdichten Behälter bis zu 4 Jahre haltbar. Die Haltbarkeit von Chia Samen hängt aber besonders von der Lagerung ab.

Die Lagerung in einer Plasikverpackung ist zwar ebenso möglich, allerdings bleiben die Chia Samen darin nicht so lange frisch. Je nach Verpackung kann die Lagerung durchaus nur 1 Jahr betragen.

Wie lange sind verarbeitete Chia Samen haltbar?

Bereits geröstete oder anderweitig verarbeitete Chia Samen halten sich nicht sonderlich lange. Sie sollten unbedingt im Kühlschrank verweilen und innerhalb weniger Tage gegessen werden.

Das enthaltene Öl wird relativ zügig ranzig. Ebenso kommt es auch auf die weiteren Zutaten und Gewürze an.

Optimale Lagerung von Chia Samen

Chia Samen müssen unbedingt vor Feuchtigkeit und anderen Lebensmitteln geschützt aufbewahrt werden. Ebenso ist ein dunkler und eher kühler Lagerungsort ratsam.

Anders als bei bei vielen anderen Lebensmitteln, ist eine Lagerung im Kühlschrank allerdings nicht erforderlich. Es reicht eine mäßige Raumtemperatur vollkommen aus – dennoch sollten die Chia Samen von Hitze ferngehalten werden.

Die Lagerung in der Nähe von Heizkörpern oder an der Sonne ist nicht zu empfehlen.

Wie kann ich die Haltbarkeit von Chia Samen verlängern?

Die Haltbarkeit lässt sich lediglich mit der optimalen Lagerung ausdehnen. Dabei muss der Behälter vollständig trocken sein und die Chia Samen sollten stets mit einem sauberen und ebenfalls trockenen Löffel entnommen werden.

Schließlich reicht bereits ein Tropfen Wasser vollkommen aus und die Chia Samen schimmeln nach kurzer Zeit.

Da sich bereits ein Tropfen Feuchtigkeit ungehindert und unbemerkt ausbreitet, so beginnen auch die eigentlich trockenen Samen schnell zu verderben.

Zudem bewirkt ein vollständig verschlossener Behälter ebenso, dass kein Ungeziefer an die Samen gelangt. Dies ist besonders bei der Lagerung im Keller wichtig.

Was muss ich bei der Lagerung von Chia Samen ferner beachten?

Chia Samen können gut mehrere Jahre gelagert werden, allerdings nur im frischen und ungerösteten Zustand. Die Haltbarkeit von Chia Samen bezieht sich daher auf ausgereifte, ganze Chia Samen.

Sie bestehen aus einem Kern und sind mit einer dünnen Schutzschicht umhüllt. Nur in diesem Zustand sind sie vor äußeren Umwelteinflüssen geschützt und lagerungsfähig.

Wie kann ich Chia Samen zubereiten?

Chia Samen lassen sich auf vielfältige Weise zubereiten und quellen durchaus auf ein Vielfaches auf. Sie lassen sich zum Beispiel mit Wasser, Quark, Joghurt und/oder Früchten zubereiten.

Des Weiteren auch in Öl rösten, scharf oder mild würzen und sie sind außerdem eine leckere Salat-Zutat. Es gibt viele verschiedene Rezepte, die sich leicht und je nach Belieben zubereiten lassen.

Wie viele Chia Samen pro Tag sind passend?

Die Einnahme von Chia Samen ist grundsätzlich unbedenklich, allerdings sollte pro Tag nur eine geringere Menge verzehrt werden.

Ein Löffel für das morgendliche Joghurt sind allerdings vollkommen in Ordnung, wenn es bei einem Joghurt pro Tag bleibt.

Der maximale Verzehr der Chia Samen sollte 15 Gramm nicht übersteigen.

Was ist in Chia Samen enthalten?

Chia Samen bestehen aus einem hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren. Mitunter Mineralien sowie Vitamin A. Zudem ein mäßiger Fettanteil, Kohlenhydrate und Proteine.

Auf was muss ich bei dem Verzehr von Chia Samen achten?

Grundsätzlich empfiehlt es sich, Chia Samen vor dem Verzehr aufquellen zu lassen. Dennoch kann das Lebensmittel auch roh aus der Verpackung gegessen werden.

Dennoch kann es hierbei zu Verstopfungen kommen, wenn die Chia Samen nicht mit ausreichend Flüssigkeit gegessen werden.

Hinweis: Da Chia Samen aufquellen, sollten sie mit sehr viel Flüssigkeit verzehrt werden. Bei Schluckbeschwerden oder Problemen mit der Speiseröhre empfiehlt sich unbedingt das vorherige Aufquellen.

Manche Menschen reagieren auf Chia Samen außerdem mit Magenkrämpfen oder Bauchschmerzen.

Was ist bei Chia Samen in Kapselform zu beachten?

Dabei ist unbedingt der Hinweis auf der Verpackung zu beachten. Die Tagesmenge ist unbedingt einzuhalten, da die Nährwerte von Chia Samen relativ hoch ist.

Chia Samen als Öl

Chia-Öl ist besonders nahrhaft und zudem sehr ergiebig. Die Tageshöchstmenge liegt hierbei bei 2 Gramm (laut Gesetzgeber).

Können bei dem Verzehr von Chia Samen Wechselwirkungen entstehen?

Ja. Bei der Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten ist Vorsicht geboten. Der Verzehr von Chia Samen, Chia-Öl oder Chia-Kapseln kann durchaus zu Wechselwirkungen mit bestimmten Arzneien führen.

Wer sich unsicher ist, sollte den Verzehr von Chia Samen vorab mit dem Arzt oder Apotheker besprechen.