Haltbarkeit von Emmentaler

Wie lange ist Emmentaler haltbar? Emmentaler ist bis zu 4 Wochen haltbar, wenn er im Kühlschrank gelagert wird. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass die Kühlkette nicht unterbrochen wird, da darunter ansonsten die Haltbarkeit leiden kann.

Für die Lagerung im Vorratsraum oder im Küchenregal ist Emmentaler nicht geeignet, die Außentemperaturen sind zu warm und der Käse kann schnell schlecht werden. Zudem verträgt Emmentaler keine Sonneneinwirkung.

Haltbarkeit von Emmentaler verlängern

Damit der König des Käses – wie der Emmentaler auch genannt wird – lange hält, gelten folgende wichtige Hinweise und Haltbarkeitstipps:

Emmentaler nicht vollkommen luftdicht verpacken

Emmentaler hält sich länger, wenn die Verpackung nicht vollkommen luftdicht ist. Besonders Hartkäse schwitzt in luftdichten Boxen, es bildet sich also Schwitzwasser.

Werbung
Vakuumiergerät von Bonsenkitchen (Amazon.de)
Mit diesem genialen Vakuumiergerät verlängerst du die Haltbarkeit deiner Lebensmittel. Durch das Vakuumieren bleiben deine Lebensmittel deutlich länger frisch!

Dadurch sieht der Käse nicht nur weniger lecker aus, sondern hält sich womöglich auch nicht so lange.

Käsepapier (Einwickelpapier) als Lagerungsschutz

Ideal ist es, Emmentaler in Käsepapier zu wickeln. Das Papier sorgt dafür, dass der Käse nicht zu schwitzen beginnt und hält die Frische darin. Das verwendete Käsepapier sollte nach einer gewissen Lagerungsdauer ausgetauscht werden, da es nach einer gewissen Zeit leicht klamm werden kann.

Emmentaler für eine lange Haltbarkeit von anderen Lebensmitteln fernhalten

Emmentaler kann den Geschmack anderer Lebensmittel annehmen und schmeckt dann verfälscht. Daher ist es ratsam, den Käse fern von anderen Lebensmitteln zu lagern. Optimal ist das Gemüsefach im Kühlschrank.

Sauberes Besteck verwenden

Selbst kleine Brotkrümel am Besteck können eine Schimmelbildung auslösen. Daher sollte für den Käse nur sauberes Besteck – im Idealfall ein Käsemesser – verwendet werden.

Emmentaler am Stück lagern, um die Haltbarkeit zu verlängern

Natürlich lässt sich auch Emmentaler Aufschnitt lagern, allerdings trocknen dünne Käsescheiben schneller aus. Ein leckerer Emmentaler am Stück hält sich hingegen länger frisch.

Verschimmelte Stellen am Emmentaler entfernen

Sicher ist es immer, wenn bereits von Schimmel befallene Lebensmittel entsorgt werden. Schimmelsporen sind nicht bekömmlich für den Organismus – sind sie auch noch so winzig klein.

Werbung
Vakuumiergerät von Bonsenkitchen (Amazon.de)
Mit diesem genialen Vakuumiergerät verlängerst du die Haltbarkeit deiner Lebensmittel. Durch das Vakuumieren bleiben deine Lebensmittel deutlich länger frisch!

Ein Hartkäse wie der Emmentaler besitzt einen geringen Wassergehalt, wodurch sich Schimmelpilzsporen nicht so schnell im ganzen Käse ausdehnen können. Grundsätzlich kann eine verschimmelte Stelle großzügig entfernt werden.

Als Tipp gilt jedoch, den ganzen Käse zu entsorgen. Schließlich lässt sich Schimmel nicht immer direkt auf den ersten Blick erkennen. Zudem ist Käse nur dann wirklich appetitlich und lecker, wenn das Stück Käse rundum frisch ist!

Wie sieht ein frischer Emmentaler aus?

Bei Emmentaler sind die Löcher im Käse das sogenannte Markenzeichen, wodurch sich der Emmentaler schnell von anderen Käsesorten unterscheiden lässt. Die eher helle, gelbe Farbe ist mäßig fest und duftet dezent. Die Rinde kann je nach Reifung gelblich bis braun sein. Der Geschmack ist eher mild, nussig und leicht süsslich.

Schlechten Emmentaler erkennen

Bereits verdorbener oder zu lange gelagerter Emmentaler kann ausgetrocknete Stellen aufweisen und leicht glänzend sein. Eine zusätzliche Schimmelbildung kann bei Emmentaler mäßig schnell entstehen.