Fontina Käse Ersatz: 8 ausgezeichnete Alternativen zum Ersetzen

Mit was kann man Fontina Käse ersetzen? Fontina Käse lässt sich bestens mit Mozzarella, Emmentaler, Edamer, Gouda, Gruyere, Provolone, Taleggio sowie Cheddar ersetzen.

Grundsätzlich zeichnet sich Fontina Käse durch einen milden, leicht süßlichen Geschmack, einen würzigen Geruch sowie eine feste Konsistenz aus, ist jedoch streichfähig. Somit wird dieser gerade in der mediterranen Küche für zahlreiche Zwecke verwendet.

Wir haben nachfolgend eine Liste der besten Alternativen für Fontina Käse zusammengestellt.

Der beste Ersatz und Alternative für Fontina Käse

1. Mozzarella

Da sich Mozzarella durch einen milden Geschmack und eine ähnliche Konsistenz wie Fontina Käse auszeichnet, handelt es sich hierbei um eine der besten Alternativen.

Mozzarella kann für zahlreiche der gleichen Zwecke verwendet werden: Unter anderem kann dieser zum Überbacken, für verschiedene Nudelgerichte oder verschiedene Teiggerichte verwendet werden.

Weiterhin eignet sich dieser für zahlreiche kalte Gerichte wie Vorspeisen. Sogar für einige Süßspeisen kann man Mozzarella einsetzen.

Hergestellt wird Mozzarella traditionell aus der Milch des Wasserbüffels, wobei heute auch häufig auf reguläre Kuhmilch gesetzt wird, um den beliebten Käse herzustellen.

Mozzarella bietet sogar einige gesundheitliche Vorteile, denn dessen Fettgehalt fällt beispielsweise deutlich niedriger aus als bei Fontina Käse und liegt somit nur bei 17 %.

Daher kommt Mozzarella unter anderem auch für Personen in Frage, welche gerade eine Diät machen und in dieser Fontina durch eine kalorienärmere Variante ersetzen möchten.

2. Emmentaler

Emmentaler zeichnet sich durch einen etwas würzigeren Geschmack und eine etwas festere Konsistenz aus, kann aber für viele der gleichen Zwecke verwendet werden, für welche auch Fontina Käse verwendet wird.

Fontina Käse kann besonders gut bei der Zubereitung von einem Fondue, Sandwiches oder ähnlichen Speisen durch Emmentaler ersetzt werden.

Auch zum Überbacken eignet sich Emmentaler sehr gut. Schon kleine Mengen des Käses reichen aus, um einen würzigen Geschmack zu erzeugen.

Es handelt sich bei Emmentaler um einen Schweizer Käse, welcher etwas schärfer, würzig und nussig schmeckt.

Hergestellt wird Emmentaler aus Kuhmilch, wobei auch beachtet werden sollte, dass der Fettgehalt von diesem etwas höher ausfällt als bei Fontina Käse.

3. Edamer

Da sich Edamer durch einen milden und nussigen Geschmack auszeichnen und genau wie Fontina Käse leicht schmilzt, stellt dieser der perfekte Ersatz dar.

Edamer lässt sich unter anderem perfekt zum Überbacken verwenden, da der Käse nicht zu intensiv schmeckt.

Unter anderem lassen sich auch Sandwiches, Baguettes und ähnliche Speisen sehr gut mit Edamer zubereiten.

Auch als Tafelkäse zu einem Wein oder zu Obst kann Edamer serviert werden.

Der beliebte Käse stammt aus den Niederlanden und wird aus Kuhmilch hergestellt.

Vorteilhaft ist, dass der Fettgehalt von diesem geringer ausfällt als von Fontina Käse. Daher kommt Edamer auch für Menschen in Frage, welche sich gerade in einer Diät befinden.

4. Gouda

Als weiterer Käse, welcher aus den Niederlanden stammt und sich perfekt als Alternative für Fontina Käse eignet, kommt Gouda in Frage.

Gouda zeichnet sich durch einen milden bis leicht-würzigen Geschmack aus und weist eine feste Konsistenz auf. Gleichzeitig ist der Käse aber cremig und schmilzt zudem leicht.

Aus diesem Grund eignet sich Gouda perfekt zum Überbacken der verschiedensten Speisen.

Genauso kann Gouda auch zum Zubereiten von Sandwiches und Baguettes verwendet werden. Wird auf einen älteren Gouda zurückgegriffen, so eignet sich dieser auch perfekt für die Zubereitung von diversen Saucen und Suppen.

Hergestellt wird Gouda in den Niederlanden ebenfalls traditionell aus Kuhmilch.

Der Fettgehalt von dem beliebten Käse fällt etwas niedriger als bei Fontina Käse aus.

5. Gruyere

Gruyere zeichnet sich durch nahezu die gleichen Eigenschaften wie Fontina Käse aus, ist jedoch lediglich etwas intensiver im Geschmack, sodass es sich aber trotzdem um eine der besten Alternativen handelt.

Grundsätzlich kann Gruyere hervorragend auf einem Baguette oder Brötchen verzehrt werden. Es handelt sich auch um den perfekten Käse für eine Käseplatte.

Weiterhin kann Gruyere perfekt zum Überbacken, Zubereiten von Aufläufen, für ein Fondue sowie für Gratins verwendet werden.

Gruyere stammt aus Frankreich oder der Schweiz und wird traditionell aus Rohmilch hergestellt. Der Geschmack fällt etwas stärker und nussiger aus.

Der Fettgehalt von Gruyere entspricht dem gleichen Level wie von Fontina Käse.

6. Provolone

Aufgrund des milden Geschmacks und der cremigen Konsistenz handelt es sich bei Provolone um den perfekten Ersatz für Fontina Käse.

Schließlich schmilzt der Provolone besonders einfach und eignet sich daher perfekt für Aufläufe, Gratins sowie zum Überbacken der verschiedensten Gerichte. Auch für Nudelgerichte in der italienischen Küche kommt dieser in Frage.

Bestens geeignet ist Provolone auch zum Belegen von einem Sandwich oder dergleichen.

Der Provolone stammt aus dem Norden von Italien und wird aus Kuhmilch hergestellt. Es handelt sich traditionell um einen Schnittkäse.

Der Fettgehalt von dem Provolone liegt mit über 40 % etwas höher als bei Fontina Käse.

7. Taleggio

Bei Taleggio handelt es sich um einen beliebten italienischen Weichkäse, welcher sich aufgrund seiner Konsistenz und seines milden Geschmacks bestens als Ersatz für Fontina Käse eignet.

Unter anderem kann Taleggio zum Überbacken verwendet werden. Es handelt sich zudem auch um einen sehr beliebten Pizzakäse.

Zum Belegen von Brötchen, Broten oder Sandwiches eignet sich dieser ebenfalls.

Weiterhin lassen sich Saucen und Dips aus diesem zubereiten. In der italienischen Küche wird Taleggio auch häufig für die Zubereitung von Risottos sowie Polenta verwendet.

Hergestellt wird der Taleggio aus Kuhmilch und zeichnet sich durch eine noch weichere Konsistenz als Fontina Käse aus.

Es sollte auch beachtet werden, dass der Fettgehalt mit rund 48 % deutlich höher ausfällt als bei Fontina Käse.

8. Cheddar

Ein junger Cheddar zeichnet sich durch eine weiche Konsistenz und einen milden Geschmack aus, sodass es sich auch hierbei um die perfekte Alternative für einen Fontina Käse handelt.

Unter anderem eignet sich Cheddar zum Überbacken, zum Belegen von Baguettes und Sandwiches sowie als passende Käsesorte auf jeder Käseplatte.

Da Cheddar besonders einfach schmilzt, kann dieser unter anderem auch als Zutat in Suppen und Co. verwendet werden.

Cheddar stammt ursprünglich aus Großbritannien, wird aus Kuhmilch hergestellt und weist einen höheren Fettgehalt auf als Fontina Käse.