Getränke mit E am Anfang (Liste mit vielen Bildern)

Welche Getränke haben den Anfangsbuchstaben E? Diese Liste gibt dir eine Übersicht über viele Getränke, die mit dem Buchstaben E beginnen:

1. Earl Grey
2. Egg Nogg
3. Eierlikör
4. Eierlikör Einbecker
5. Eisensaft
6. Eiskaffee
7. Eisschokolade
8. Eistee
9. Elmer Citro
10. Energydrink
11. Erbeerbowle
12. Erdbeerlikör
13. Erdbeersaft
14. Erdbeerschnaps
15. Erdmandelmilch
16. Erkältungstee
17. Eselmilch
18. Espresso
19. Eukalyptus Tee
20. Evian

Mit dem Wissen aus dieser Liste rund um die Getränke mit dem Buchstaben E, kannst du punkten, etwa beim beliebten Wissensspiel Stadt, Land, Fluss.

Liste mit Getränken mit E am Anfang

1. Earl Grey

Earl Grey ist eine Teemischung aus schwarzem Tee. Der Geschmack ist aromatisch und leicht bitter. Diese Teemischung wurde anfangs nur aus chinesischen Teesorten hergestellt.

In der heutigen Zeit werden viele unterschiedliche Sorten aus verschiedenen Ländern für die Produktion genutzt.

2. Egg Nogg

Das Getränk Egg Nogg ist ein alkoholhaltiges Produkt. Bei der Herstellung werden auch Zutaten wie beispielsweise Milch oder Sahne verwendet. In jedem Rezept kommt die Hauptzutat Ei hinzu.

Egg Nogg kann warm oder kalt getrunken werden. Es werden unterschiedliche Alkoholsorten verwendet.

3. Eierlikör

Eierlikör ist ein alkoholhaltiges Getränk aus der Gruppe der Liköre. Der Likör wird aus Alkohol, Eigelb und Zucker hergestellt.

Der Alkoholgehalt muss mindestens 14 bis 20 Volumenprozent betragen. Der Likör wird in der Regel pur getrunken und gerne an Feiertagen gereicht.

4. Eierlikör Einbecker

Der Eierlikör Einbecker ist ein Likör, der nach einem altbewährten Familienrezept hergestellt wird.

Er wird aus Eiern der Hühner vom eigenen Hof hergestellt. Die Eier werden tagesfrisch aufgeschlagen. Der Alkoholgehalt liegt bei diesem Getränk bei circa 17 Volumenprozent.

5. Eisensaft

Der Eisensaft ist ein Getränk, welches gerne von Frauen und jungen Mädchen gekauft wird. Durch den regelmäßigen Konsum des Safts kann ein Eisenmangel im Körper vermieden oder ausgeglichen werden. Der Saft schmeckt sehr süßlich und vollmundig.

6. Eiskaffee

Ein Eiskaffee ist ein Getränk, welches aus verschiedenen Zutaten besteht. Die Hauptzutat ist Kaffee. Hinzugegebenes Eis und Zucker sorgen für einen süßlichen Geschmack. Die Zubereitung ist länderübergreifend verschieden.

In Deutschland wird der Kaffee aufgebrüht und danach erkaltet. Hinzu kommt noch Vanilleeis, um den Geschmack des Eiskaffees abzurunden.

7. Eisschokolade

Die Eisschokolade ähnelt dem Eiskaffeerezept. Der einzige Unterschied ist, dass der Kaffee durch Trinkschokolade ersetzt wird. Auch die Eis-Sorte ändert sich in Regel. Häufig wird Schokoladen- anstelle des klassischen Vanilleeises genutzt.

8. Eistee

Der Eistee ist ein Erfrischungsgetränk, welches unter anderem auf Schwarztee basiert. Der Tee wird nach der heißen Zubereitung direkt und stark abgekühlt. Dies verhindert ein bitteres Aroma.

Eistee wird stark gesüßt getrunken. Es gibt zahlreiche verschiedene Geschmacksrichtungen auf dem Markt.

9. Elmer Citro

Elmer Citro ist eine Limonade aus der Schweiz. Das prägnante Zitronenaroma sorgt für einen erfrischenden Geschmack. Zudem ist das genutzte Wasser der Mineralquelle St. Martin bei Elm eine Besonderheit der Limonade. Dieses ist nahezu nitratfrei.

10. Energydrink

Ein Energydrink hat laut Angaben der Hersteller eine anregende Wirkung auf den Organismus. Erfunden wurde der Energydrink etwa nach dem Zweiten Weltkrieg in Japan.

Im Laufe der Jahre setzte sich das Getränk vermehrt auch in Europa durch. Weltweit werden jährlich etwa fünf Milliarden Liter Energydrink verkauft.

11. Erdbeerbowle

Die Erdbeerbowle wird in der klassischen Schüssel serviert. Neben dem Grundrezept, bestehend aus Sekt und Weißwein, nehmen frische Früchte eine zentrale Rolle ein.

Diese sorgen für den prägnanten und erfrischenden Geschmack. Als Alternative gibt es auch alkoholfreie Erdbeerbowle.

12. Erdbeerlikör

Erdbeerlikör besteht aus mehreren Bestandteilen. Diese variieren durch die Wahl des Rezepts. Als Basis dient häufig Wodka, der mit Wasser kombiniert wird. Hinzu kommen die frischen Erdbeeren und Zucker.

13. Erdbeersaft

Erdbeersaft ist ein Fruchtsaft, der aus frischen Erdbeeren gewonnen wird. Der Saft gilt dank der enthaltenen Antioxidantien als besonders gesund. Zudem senkt der Saft mit seinen Inhaltsstoffen das Risiko, an Krebs, Herzerkrankungen oder Entzündungen zu leiden.

14. Erdbeerschnaps

Der Erdbeerschnaps gehört zu den sogenannten echten Edelbränden. Dementsprechend wird dieser durch das Destillieren vergorener Maische gewonnen.

Durch den anschließenden Brand zeigt der Erdbeerschnaps die typische Reinheit. Häufig wird der Schnaps in Kombination mit anderen Früchten serviert.

15. Erdmandelmilch

Die Erdmandelmilch wird vor allem in Spanien häufig konsumiert. Der Geschmack ist ähnlich zu klassischer Mandelmilch. Bei der Produktion werden Erdmandeln eingeweicht, um so die milde und erfrischende Milch zu gewinnen.

16. Erkältungstee

Erkältungstee kommt bei klassischen Erkältungsbeschwerden zur Anwendung. Meist handelt es sich um eine Mischung unterschiedlicher Kräuter. Zu den gängigen Varianten gehören Lindenblüten, Hagebutten, Kamillen- und Lindenblüten.

17. Eselsmilch

Eselsmilch überzeugt mit einem leicht süßlichen und milden Geschmack. Das Getränk stellt eine Alternative zur Kuhmilch dar. Zusätzlich kommt Eselsmilch häufig im Kosmetikbereich zum Einsatz. Auch eine Heilbehandlung bei Hauterkrankungen und Allergien ist möglich.

18. Espresso

Der Espresso stammt ursprünglich aus Mailand. Die spezielle Kaffeezubereitungsart verspricht ein besonders starkes Aroma. Bei der Zubereitung wird das heiße Wasser mit hohem Druck durch ein äußerst fein gemahlenes Kaffeemehl gepresst.

19. Eukalyptus Tee

Der Eukalyptus Tee wird aus der Eukalyptus-Pflanze gewonnen. Ein kräftiges Aroma und ein kräftiger Duft zeichnen einen frisch aufgebrühten Tee aus.

Zudem enthält das zubereitete Getränk ätherische Öle. Diese helfen unter anderem bei Problemen mit den Atemwegen.

20. Evian

Evian ist ein Mineralwasser. Dieses hat den Ursprung in den französischen Alpen, genauer gesagt im Ort Évian-les-Bains. Hier findet sich die Quelle des Wassers. Das Getränk wird ausschließlich ohne Kohlensäure angeboten. Der Verkauf erfolgt bereits seit 1826.