Alle Gewürze mit B am Anfang (Liste mit vielen Bildern)

Welche Gewürze haben den Anfangsbuchstaben B? Die nachfolgenden Gewürze beginnen mit dem Buchstaben B:

1. Baharat
2. Basilikum
3. Bärlauch
4. Beifuß
5. Berbere
6. Bergkümmel
7. Bertram
8. Biryani Masala
9. Bockshornklee
10. Borretsch
11. Bourbonvanille
12. Brennnessel
13. Brunnenkresse

Wir haben für dich eine Liste aller Gewürze mit B zusammengestellt, sodass du beispielsweise bei dem Spiel Stadt, Land, Fluss gewinnen kannst.

Liste mit Gewürzen mit B am Anfang

1. Baharat

Unter Baharat wird eine Gewürzmischung der östlichen Mittelmeerküche verstanden. Unter anderem werden Reisgerichte, Suppen, Fisch und Hähnchen mit der Gewürzmischung verfeinert.

2. Basilikum

Basilikum stammt ursprünglich aus Asien und zeichnet sich durch einen kräftigen sowie leicht-bitteren Geschmack auf. Kombiniert wird das Kraut in der Regel mit Gemüse wie Tomaten.

3. Bärlauch

Bärlauch stammt aus Europa und gleicht in seinem Geschmack Knoblauch, was daran liegt, dass das Kraut zu den Lauchgewächsen zählt. Unter anderem kommt Bärlauch in Suppen und Eintöpfen zum Einsatz.

4. Beifuß

Beifuß zeichnet sich durch ein herbes und würziges Aroma aus. Das Gewürz wird in erster Linie für die Zubereitung von Fleischgerichten verwendet.

5. Berbere

Bei Berbere handelt es sich um eine äthiopische Gewürzmischung, welche sich durch ein scharfes Aroma auszeichnet. Berbere wird in erster Linie zum Würzen von Suppen, Eintöpfen und Saucen verwendet.

6. Bergkümmel

Bergkümmel stammt aus Südeuropa und gleicht in seinem Geschmack Kümmel. Verwendet wird das Gewürz neben dem Kochen auch für die Zubereitung von Getränken und Likören.

7. Bertram

Unter Bertram wird eine alte Gewürzpflanze aus dem Mittelmeerraum verstanden, welche vor allem im Mittelalter verwendet wurde. Zum Würzen wird die Wurzel von der Pflanze verwendet.

8. Biryani Masala

Biryani Masala ist eine Gewürzmischung, welche sich durch ein komplexes Geschmacksprofil auszeichnet. Verwendet wird die Gewürzmischung beispielsweise zum Verfeinern von Reisgerichten.

9. Bockshornklee

Seine Ursprünge hat Bockshornklee unter anderem in Europa. Verwendet wird die Pflanze als Heilpflanze. Unter anderem geht von den ätherischen Ölen in der Pflanze eine antibakterielle Wirkung aus.

10. Borretsch

Borretsch stammt aus dem Mittelmeerraum sowie aus Asien und stellt eine Heilpflanze dar. Beispielsweise wirkt sich die Pflanze positiv auf das Herz-Kreislaufsystem aus.

11. Bourbonvanille

Bourbonvanille wurde ursprünglich von der Insel Bourbon und zählt zu den beliebtesten Vanillesorten. Verwendet wird das Gewürz mit B für die verschiedensten Zwecke wie zum Verfeinern von Backwaren oder deftigen Gerichten.

12. Brennnessel

Die Brennnessel gehört zu den bekanntesten europäischen Pflanzen und kann gegessen werden. Der Geschmack fällt dabei intensiv und würzig aus. Verwendet wird die Brennnessel beispielsweise in Suppen.

13. Brunnenkresse

Brunnenkresse stammt aus Europa und Asien. Der Geschmack von der Kresseart fällt würzig und kräftig aus. Verwendet wird Brunnenkresse unter anderem in Salaten.