Hoisin Sauce Ersatz: 8 leckere Alternativen

Mit was kann man Hoisin Sauce ersetzen? Hoisin Sauce kann unter anderem mit Miso Paste, Sojasauce mit Knoblauch, Teriyakisauce mit Knoblauch, Knoblauch mit Pflaumen, BBQ-Sauce, Apfelbutter und Knoblauch mit Sojasauce, Bohnenpaste sowie Soja-Erdnussbutter ersetzt werden.

Grundsätzlich wird Hoisin-Sauce zu sämtlichen Fisch – und Fleischgerichten verwendet, sodass sich zahlreiche Anwendungszwecke ergeben.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nachfolgend die besten Alternativen für Hoisin Sauce zusammenzustellen.

Der beste Ersatz und Alternativen für Hoisin Sauce

1. Miso Paste

Bei Miso Paste handelt es sich um eine besonders gute Alternative zu Hoisin Sauce, denn diese zeichnet sich durch eine ähnliche Konsistenz aus und weist zudem einen würzigen und intensiven Geschmack auf.

Unter anderem kann Miso Paste zum Zubereiten verschiedener Speisen wie Saucen und Suppen eingesetzt werden.

Genauso kann diese auch mit etwas Wasser sowie weiteren Zutaten der eigenen Wahl vermischt werden, um diese anschließend als Sauce zu verwenden.

Grundsätzlich wird Miso Paste zu einem Großteil aus Sojabohnen hergestellt und ist damit auch vegan.

Dies ist für alle Menschen, welche auf tierische Produkte verzichten, von Vorteil.

2. Sojasauce mit Knoblauch

Weiterhin kann Sojasauce vermischt mit gepresstem Knoblauch als Alternative für Hoisin Sauce verwendet werden, denn schließlich befindet sich in Hoisin Sauce ebenfalls etwas Knoblauch.

Wird die Sojasauce mit diesem geschmacklich angepasst, so stellt diese also den perfekten Ersatz dar.

Lediglich die Konsistenz von dieser fällt nicht ganz so dickflüssig wie von Hoisin Sauce aus.

Verwendet werden kann eine Mischung aus Sojasauce und gepresstem Knoblauch aber für die verschiedensten Gerichte, denn diese eignet sich geschmacklich zu Gemüse, Fisch und Fleisch.

Auch als Marinade kann die Mischung gut verwendet werden.

Von Vorteil ist vor allem, dass die Mischung aus Sojasauce und gepresstem Knoblauch schnell und einfach selbst zubereitet werden kann, sollte sich gerade keine Hoisin Sauce Zuhause befinden.

3. Teriyakisauce mit Knoblauch

Anstelle von Sojasauce kann auch Teriyakisauce mit gepresstem Knoblauch vermischt werden, um Hoisin Sauce zu ersetzen.

Die Mischung zeichnet sich durch einen würzigen und süßlichen Geschmack aus.

Gleichzeitig ist die Note von Knoblauch vorhanden, welche auch bei der Hoisin Sauce wahrgenommen werden kann.

Nur in der Konsistenz unterscheidet sich die Mischung leicht.

Von Vorteil ist aber, dass die Mischung schnell und einfach zubereitet werden kann.

4. Knoblauch und Pflaumen

Als weitere Alternative zu Hoisin Sauce kommt eine Mischung aus Knoblauch und Pflaumen in Frage, denn diese kommt dem Geschmack von Hoisin Sauce ebenfalls ähnlich.

Die Konsistenz von der Mischung entspricht ebenfalls der Konsistenz von Hoisin Sauce.

Grundsätzlich sollte gepresster Knoblauch mit Pflaumen vermischt werden, welche zunächst aufgekocht werden, sodass diese weich werden.

Die Mischung kann anschließend als Sauce zu verschiedenen Gerichten mit Gemüse, Fleisch oder Fisch verwendet werden.

Als Marinade kann diese ebenfalls eingesetzt werden.

5. BBQ-Sauce

Da Hoisin Sauce generell als BBQ-Sauce Asiens gilt, kann natürlich auch auf reguläre BBQ-Sauce als Ersatz zurückgegriffen werden.

Damit diese dem Geschmack der Hoisin Sauce entspricht, sollte auf eine möglichst süße und würzige BBQ-Sauce gesetzt werden.

Die Konsistenz der BBQ-Sauce entspricht in aller Regel der Konsistenz von der Hoisin Sauce.

Verwendet werden kann BBQ-Sauce zu allen unterschiedlichen Fleisch – und Fischgerichten sowie zu Grillgerichten.

Auch als Marinade oder als Zutat für einen Dip lässt sich diese gut verwenden.

6. Apfelbutter, Knoblauch und Sojasauce

Um für einen Ersatz für Hoisin Sauce zu sorgen, welcher dem Geschmack und der Konsistenz der asiatischen Sauce so nah wie möglich kommt, sollten Apfelbutter, gepresster Knoblauch und Sojasauce miteinander vermischt werden.

Dadurch entsteht eine Mischung, welche süß und zugleich würzig ist. Die Apfelbutter sorgt dabei für die dickflüssige Konsistenz.

Die Mischung kann besonders gut für Fleischgerichte und Fischgerichte sowie als Beilage zu Gemüse verwendet werden.

Außerdem lässt sich diese leicht zubereiten. Vegan ist die Mischung ebenfalls.

7. Bohnenpaste

Eine asiatische Bohnenpaste stellt einen weiteren guten Ersatz für Hoisin Sauce dar, denn diese weist die gleiche Konsistenz auf und ähnelt sich zudem geschmacklich.

Grundsätzlich sollte auf eine schwarze Bohnenpaste zurückgegriffen werden.

Wer möchte, kann diese auch selbst aus schwarzen Bohnen herstellen.

Die schwarze Bohnenpaste kann dann je nach Gericht auch noch in ihrem Geschmack angepasst werden.

Eingesetzt werden kann diese ohne Probleme für die meisten Gerichte. Als Dip eignet sich diese ebenfalls gut.

8. Soja-Erdnussbutter

Soja-Erdnussbutter wird aus Sojabohnen und Erdnüssen hergestellt und eignet sich aufgrund des würzig-salzigen Geschmacks und der dickflüssigen Konsistenz sehr gut als Alternative zu Hoisin Sauce.

Um die Konsistenz der Soja-Erdnussbutter etwas anzupassen, kann diese noch mit etwas Sojasauce vermischt werden.

Anschließend eignet sich diese für die verschiedensten Gerichte und kann auch als Dip benutzt werden.

Zudem ist die Soja-Erdnussbutter in der Regel vegan.