Käse mit D am Anfang (Liste mit vielen Bildern)

Welche Käsesorten haben ein D als Anfangsbuchstaben? Die nachfolgenden Käsesorten beginnen mit dem Buchstaben D:

  1. Dachsteiner
  2. Danablu
  3. Danbo
  4. Délice de Bourgogne
  5. Délice de Pommard
  6. Der edle Maxx 365
  7. Der scharfe Maxx
  8. Devonshire Cheddar
  9. Die zarte Klara Bio
  10. Diplomat Butterpilz und Trüffel
  11. Dorset Blue Vinnny
  12. Dubliner
  13. Durrus

Unsere Liste verschafft dir einen Überblick über viele Käsesorten, die mit dem Buchstaben D beginnen. Damit kannst du auch bei einem Quizspiel wie Stadt, Land, Fluss punkten.

1. Dachsteiner

Dachsteiner ist ein Käse aus der österreichischen Steiermark. Die Käsespezialität kann nicht nur auf einer Käseplatte angeboten werden, sondern eignet sich ebenfalls hervorragend für warme Käsegerichte wie Fondue und Gratins.

Er ist rahmig-weich in der Konsistenz und Käsekenner schwärmen von seinem würzig-kräftigen Aroma.

2. Danablu

Danablu ist der Name eines halbfesten Blauschimmelkäses aus Kuhmilch, der aus Dänemark stammt. Es gibt den Danablu ebenfalls als Doppelrahmkäse. Auch wenn der Danablu optisch an einen Roquefort erinnert, ist er geschmacklich jedoch sanfter.

3. Danbo

Die Käsesorte Danbo stammt aus Dänemark und wird aus Kuhmilch hergestellt. Diesen Käse gibt es bereits seit 1889. Es ist der bekannteste Käse in Dänemark und ist weit über die Landesgrenzen hinaus erhältlich.

4. Délice de Bourgogne

Ein besonders cremiger Weichkäse aus Frankreich ist der Délice de Bourgogne. Bei der Herstellung werden Milch und Créme Fraîche gemischt. Dadurch hat er einen hohen Fettanteil, dadurch jedoch besonders cremig und weich im Geschmack.

5. Délice de Pommard

Der Délice de Pommard ist ein cremiger und milder Frischkäse aus dem Burgund, der in Senfsaat gewendet wird. Dieser französische Käse wird aus pasteurisierter Kuhmilch hergestellt und passt hervorragend zu Schaumwein.

6. Der edle Maxx 365

Der edle Maxx ist ein scharfer Maxx, der nach der Reifezeit von 5 Monaten ein Jahr lang eine spezielle Pflege erhalten hat.

Durch die spezielle Behandlung und die weitere Lagerung bilden sich Reifekristalle, die diesem Halbhartkäse aus der Schweiz seinen intensiven Geschmack verleihen.

7. Der scharfe Maxx

Den scharfen Maxx, einen Halbhartkäse aus Schweizer Rohmilch, gibt es seit 2003. Der schmackhafte Halbhartkäse erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

8. Devonshire Cheddar

Der Devonshire Cheddar kommt aus England. Er wird aus pasteurisierter Milch von Kühen aus Devon hergestellt. Dieser Cheddar reift 18 Monate und hat einen kräftigen und zugleich einen dezenten süßlichen Geschmack sowie eine mürbe Textur.

9. Die zarte Klara Bio

Die zarte Klara ist ein Schweizer Käse in Bio-Qualität. Sie ist aus frischer, naturbelassener Rohmilch hergestellt und besitzt einen milden, aromatischen Geschmack. Dieser Halbhartkäse ist nach einer Reifezeit von fünf Monaten ein Genuss für Feinschmecker.

10. Diplomat Butterpilz und Trüffel

Ein sahniger Schnittkäse mit einem pikanten Geschmack ist der Diplomat Butterpilz und Trüffel. Es ist ein deutscher, laktosefreier Käse aus Kuhmilch, bei dem der Kenner die enthaltenen Trüffel deutlich herausschmecken kann.

11. Dorset Blue Vinny

Der Käse Dorset Blue Vinny wird auch Dorset Blue Cheese genannt. Es ist ein Blauschimmelkäse, der aus dem Südwesten von England stammt und aus Kuhmilch hergestellt wird.

12. Dubliner

Der Hartkäse Dubliner wird aus pasteurisierter Kuhmilch hergestellt und erinnert sowohl an einen Cheddar sowie an den italienischen Parmigiano.

Obwohl er seinen Namen von der irischen Hauptstadt hat, stammt er nicht von dort, sondern aus dem Südwesten von Irland, aus Cork.

13. Durrus

Durrus ist ein irischer Schnittkäse aus nicht-pasteurisierter Kuhmilch, den es seit 1979 gibt. Er wird im County Cork hergestellt und hat eine halbfeste Konsistenz.