Naan Brot einfrieren & auftauen

Kann man Naan Brot einfrieren? Naan Brot kann gut eingefroren werden und hält im Tiefkühler gute 2 bis 3 Monate. Vor dem Einfrieren sollte es aber unbedingt luftdicht verpackt werden, damit es sich lange im Tiefkühler hält und beim Auftauen frischer schmeckt.

Naan Brot möglichst frisch einfrieren

Für eine maximale Haltbarkeit im Tiefkühler ist es wichtig, das beliebte indische Brot so frisch wie möglich einzufrieren. Ist dieses hingegen schon einige Tage alt, so wird dieses nach dem Auftauen höchstwahrscheinlich eine äußerst zähe Konsistenz aufweisen.

Auch der Geschmack von einem bereits alten Naan Brot wird sich stark verändern.

Vor dem Einfrieren abkühlen lassen

Bevor das Naan Brot eingefroren werden kann, sollte dieses natürlich gut abgekühlt werden lassen. Wird dieses heiß eingefroren, so verändert sich dessen Konsistenz stark, sodass das Brot äußerst zäh wird und sich somit kaum noch für den Verzehr eignet.

Auch dem Tiefkühler schadet es, wenn das Naan Brot heiß eingefroren wird.

Naan Brot in Originalverpackung einfrieren

Am einfachsten lässt sich Naan Brot einfrieren, wenn sich dieses noch in seiner Originalverpackung befindet. So kommt dieses ohnehin nicht mit Sauerstoff in den Kontakt und bleibt somit lange im Tiefkühler haltbar.

Es sollte hier allerdings darauf geachtet werden, dass sich die Originalverpackung auch tatsächlich zum Einfrieren eignet.

Angebrochenes oder selbstgemachtes Naan Brot luftdicht verpacken

Wurde das Naan Brot bereits angebrochen oder handelt es sich um selbstgemachtes Naan Brot, so sollte dieses vor dem Einfrieren luftdicht verpackt werden. Dazu eignet sich eine Gefrierdose oder ein Gefrierbeutel.

Durch die luftdichte Verpackung kann das Brot nicht den Geschmack anderer Lebensmittel im Tiefkühler aufnehmen und darüber hinaus keinen Gefrierbrand bilden.

Tipp: Naan Brot durch Backpapier voneinander trennen

Bevor das Naan Brot endgültig eingefroren wird, kann noch empfohlen werden, dieses durch Backpapier voneinander zu trennen. Dadurch können die einzelnen Scheiben nicht im Tiefkühler zusammenkleben und lassen sich somit besonders einfach entnehmen.

Das einzelne Auftauen wird somit ermöglicht.

Naan Brot stets bei -18 °C lagern

Nun ist das Naan Brot bereit zum Einfrieren und kann in den Tiefkühler gegeben werden. Hier sollte dieses bei einer Temperatur von -18 °C gelagert werden und daher nach Möglichkeit im unteren Bereich des Tiefkühlers gelagert werden.

Bei einer höheren Temperatur würde das Brot hingegen deutlich schneller schlecht werden und seinen Geschmack verändern.

Eingefrorenes Naan Brot hält 2 bis 3 Monate

Wurde das Naan Brot eingefroren, so bleibt dieses im Tiefkühler 2 bis 3 Monate haltbar. Wird dieses länger aufbewahrt, so bildet dieses eine zähe Konsistenz.

Außerdem verändert sich der Geschmack von diesem dann stark. Auch, wenn das Naan Brot in seiner Originalverpackung eingefroren wurde, sollte ein Zeitraum von 3 Monaten nicht überschritten werden.

Naan Brot auftauen: Über Nacht oder in der Mikrowelle

Soll das Naan Brot aufgetaut werden, so sollte auf ein besonders schonendes Auftauen geachtet werden. Am besten wird das Brot daher in den Kühlschrank gegeben und über Nacht aufgetaut.

Soweit dieses am nächsten Tag eine möglichst frische Konsistenz auf. Dennoch ist auch das Auftauen in der Mikrowelle möglich.

Hier sollte allerdings darauf geachtet werden, eine Tasse mit Wasser zusätzlich in die Mikrowelle zu stellen. Dadurch verändert das Naan Brot nicht seine Konsistenz und wird nicht zäh