Aberlour 18 Jahre im Whisky-Review

Bei dem Aberlour 18 handelt es sich um einen Single Malt Whisky aus den schottischen Highlands von der dortig beheimateten Destillerie Aberlour. Der Double Cask Whisky wird in 3 Fässern über einen Zeitraum von mindestens 18 Jahren gelagert, bis dieser seine gewünschte Reife aufweist und bereit für den Verzehr ist.

Aus diesem Grund fällt der Geschmack von dem Aberlour 18 etwas intensiver aus und ist vor allem süß, wobei auch Honig und Sherry wahrgenommen werden können.

Aberlour 18 als Double Cask

Zur Verfügung steht der Aberlour 18 ausschließlich als Double Cask und damit in einer Geschmacksrichtung. Dementsprechend wird dieser über den Zeitraum von 18 Jahren in 2 Fässern gelagert, wobei es sich um Bourbon – und Sherryfässer handelt.

Der Aberlour 18 zeichnet sich grundsätzlich durch einen Alkoholgehalt von 43 % aus und weist dabei eine Füllmenge von 50 cl auf. Weitere Größen von dem Whisky stehen nicht zur Verfügung.

Geruch und Geschmack des Aberlour 18 im Review

Wird der Aberlour 18 geöffnet, so kann sofort ein intensiver fruchtiger Geruch wahrgenommen werden, welcher sich unter anderem durch eine Note von Orange auszeichnet. Weiterhin können Noten von Toffee und Karamell wahrgenommen werden.

Der Geschmack von dem Aberlour 18 fiel in unserem Review grundsätzlich intensiv und kräftig aus. Von einem stark würzigen oder rauchigen Geschmack kann aber nicht berichtet werden.

So lässt sich beim ersten Geschmackstest eher ein starker Sherry-Geschmack wahrnehmen, welcher vor allem auf die lange Lagerung in Sherryfässern zurückgeführt werden kann. Weiterhin macht sich sofort ein fruchtiger Geschmack bemerkbar, welcher sich unter anderem durch Äpfel sowie durch Orangen auszeichnet.

Weiterhin zeichnet sich der fruchtige Geschmack auch durch Noten von Trockenfrüchten aus. Der süßliche Geschmack, welcher gleichzeitig wahrnehmbar ist, zeichnet sich wiederum durch eine Honignote aus.

Im Abgang kann wiederum eine Vanillenote wahrgenommen werden. Auch eine Eichennote kann herausgeschmeckt werden.

Herkunft und Destillerie

Der Aberlour 18 stammt aus der gleichnamigen Destillerie, welche eine der ältesten Destillerien Schottlands darstellt und sich mitten in den schottischen Highlands befindet. Hier wird der Whisky aus lokalen Zutaten sowie frischem Quellwasser im Zuge einer zweifachen Destillation hergestellt, welche wiederum zu einer hohen Reinheit von dem Single Malt Whisky beiträgt.

Die Destillation findet außerdem in Kupferbrennblasen statt, welche sich in dem Familienbetrieb befinden.

Preis

Der Preis von dem Aberlour 18 liegt zwischen 60 und 70 €. Abhängig ist der Preis für den Whisky vor allem von dem Anbieter, bei welchem dieser zur Verfügung steht.