Trockene Lagerung von Zwieback garantiert eine lange Haltbarkeit

Wie lange ist Zwieback haltbar? Zwieback ist verschlossen circa 12 Monate lang haltbar; offener und möglichst trocken und luftdicht gelagerter Zwieback hat eine Haltbarkeit von bis zu 4 Wochen.

Da Zwieback sämtliche Feuchtigkeit entzogen wurde, hält sich das getrocknete Brot über einen langen Zeitraum. Sobald es aber zu feucht wird und das Trockenbrot Schimmel ansetzt, kann dieses hingegen nicht mehr verzehrt werden!

Feuchtigkeit schadet der Haltbarkeit von Zwieback

Die Haltbarkeit von Zwieback hängt vor allem davon ab, wie viel Feuchtigkeit auf den Zwieback einwirkt. Sobald Feuchtigkeit in den Zwieback zieht, setzt dieses schon nach kurzer Zeit Schimmel an.

Daher schadet Feuchtigkeit dem Zwieback und sollte unter keinen Umständen mit diesem in den Kontakt kommen.

Werbung
Lebensmittel bereits schlecht geworden?
Das geniale Lebensmittelsparbuch auf Amazon.de hat über 333 Ideen, wie du es trotzdem noch nutzen kannst! Mit tollen Rezepten gegen Lebensmittelverschwendung.

Zwieback luftdicht verschließen, um die Haltbarkeit zu verlängern

Für die optimale Lagerung von Zwieback kommt es darauf an, dieses trocken zu lagern und somit vor Feuchtigkeit zu schützen. Dazu ist es am Wichtigsten, den Zwieback luftdicht zu verschließen.

Für diesen Zweck eignet sich eine Dose aus Aluminium oder Kunststoff besonders gut – der Zwieback sollte gleich nach dem Öffnen in diese umgefüllt werden.

Genauso eignet sich ein Gefrierbeutel, welcher luftdicht verschlossen werden kann, für die Lagerung von Zwieback.

Auch der Ort, an welchem der Zwieback gelagert wird, spielt eine wichtige Rolle: Das getrocknete Brot sollte daher unter keinen Umständen an Orten in der Küche beziehungsweise im Haushalt gelagert werden, an welche viel Feuchtigkeit gelangt oder an welchen eine besonders hohe Luftfeuchtigkeit herrscht.

Nur wenn Zwieback richtig gelagert wird, bleibt er über viele Monate haltbar.

Haltbarkeit der einzelnen Zwieback-Markenprodukte

Wir haben die grössten Zwiebackhersteller bezüglich der Haltbarkeit Ihrer Produkte angefragt und erhielten dabei folgende Rückmeldungen

Werbung
Vakuumiergerät von Bonsenkitchen (Amazon.de)
Mit diesem genialen Vakuumiergerät verlängerst du die Haltbarkeit deiner Lebensmittel. Durch das Vakuumieren bleiben deine Lebensmittel deutlich länger frisch!

Roland (Schweiz)

Unsere Zwieback haben eine Haltbarkeit von 9 bis 12 Monate (verpackt in der Metallfolie).

Anne Egger von Roland Zwieback, Qualitäts- und Entwicklungsabteilung, E-Mail vom 03.11.2020

Lagerung von Zwieback im Kühlschrank ist nicht notwendig

Grundsätzlich schadet die Lagerung im Kühlschrank dem Zwieback nicht. Jedoch ist Zwieback erst gar nicht auf die Lagerung im Kühlschrank angewiesen, denn für eine maximale Haltbarkeit muss der Zwieback nicht kühl gelagert werden.

Die reguläre Zimmertemperatur ist vollkommen ausreichend für die Lagerung von dem Zwieback.

Schimmelt der Zwieback, so muss dieser weggeworfen werden

Kommt Zwieback mit Feuchtigkeit in Berührung, so saugt es diese schnell auf – das passiert vor allem, wenn der Zwieback einfach in seiner geöffneten Verpackung gelassen wird.

Saugt Zwieback Feuchtigkeit auf, so bildet dieses schon nach wenigen Tagen den ersten Schimmel – dieser macht sich in Form großer grüner und weißer Bereiche auf dem Zwieback bemerkbar.

Aber schon bei kleinen Mengen von Schimmel oder bei Schimmel auf nur einer Scheibe des Zwiebacks muss der restliche nun schlechte Zwieback entsorgt werden, da es in solch einem Fall nicht mehr verzehrt werden kann.

Außerdem deutet weicher oder feuchter Zwieback darauf hin, dass dieses nicht mehr konsumiert werden kann – riecht der Zwieback zusätzlich unangenehm, so sollte dieses sofort weggeworfen werden.

Werbung
Lebensmittel bereits schlecht geworden?
Das geniale Lebensmittelsparbuch auf Amazon.de hat über 333 Ideen, wie du es trotzdem noch nutzen kannst! Mit tollen Rezepten gegen Lebensmittelverschwendung.

Abgelaufener Zwieback schmeckt streng oder geschmackslos

Anhand der zuvor beschriebenen Merkmale kann abgelaufener Zwieback sofort erkannt werden. Wird verdorbener Zwieback dennoch konsumiert, so macht sich ein unangenehmer und strenger Geschmack bemerkbar.

Zudem kann abgelaufener Zwieback auch erkannt werden, wenn dieser noch keinen Schimmel angesetzt hat: Häufig ist das getrocknete Brot dann nahezu geschmackslos und entspricht kaum noch dem regulären Geschmack von Zwieback.

Werden größere Mengen an abgelaufenen Zwieback verzehrt, so sind starke Übelkeit und Bauchschmerzen nicht auszuschließen

Wer trotz der deutlichen Anzeigen abgelaufenen Zwieback konsumiert, muss mit Beschwerden wie Bauchschmerzen und Übelkeit rechnen. Diese Beschwerden können besonders stark ausfallen, wenn der Zwieback schon Schimmel aufweist.

Gerade Menschen mit einem schwachen Immunsystem oder schwangere Frauen sollte hier aufpassen und bei stärkeren Beschwerden sofort einen Arzt aufsuchen.