Backpapier-Ersatz: Die besten Alternativen zum Ersetzen

Mit was kann man Backpapier ersetzen? Als Ersatz von Backpapier eignet sich Fett, Backoblaten, Dauerbackfolie, Silikonmatten, Brotpapier, Backformen mit einer Antihaft-Beschichtung, ein Backblech aus Glas sowie ein Backstein.

Auf die besten Alternativen, welche sich zum Ersetzen von Backpapier eignen, gehen wir nachfolgend nun im Detail etwas genauer ein:

1. Backoblaten

Backoblaten stellen einen Ersatz für Backpapier dar, welcher mit verzehrt werden kann, denn diese bestehen aus Wasser, Mehl und Stärke.

Backoblaten zeichnet sich grundsätzlich durch einen neutralen Geschmack aus und können aufgrund der verschiedenen Formen und Größen für die verschiedensten Backzwecke verwendet werden.

Durch ihre Zusammensetzung verhindern diese effektiv, dass Backwaren an ihren Backformen festkleben.

Zudem handelt es sich bei Oblaten zum Backen auch um eine nachhaltige Alternative zu Backpapier.

2. Fett

Natürlich kann ein Backblech oder eine Backform alternativ zu dem Backpapier auch einfach eingefettet werden.

Durch das Einfetten können sämtliche Backwaren oder weitere Speisen, welche gebacken werden, nicht festkleben und anhaften.

Zum Einfetten lassen sich unter anderem Butter, Schmalz oder verschiedene Arten von Speiseölen verwenden.

Es ist grundsätzlich nur eine dünne Fettschicht notwendig, um für den gewünschten Effekt zu sorgen.

Es sollte allerdings beachtet werden, dass das Backblech oder die Backform noch zusätzlich zu dem Fett mit etwas Mehl bestreut werden sollte, sofern ein besonders weicher Teig gebacken wird.

Durch das Mehl kann dieser nämlich nicht anhaften und lässt sich somit später leichter lösen.

3. Dauerbackfolie

Eine besonders gute Alternative zu regulärem Backpapier stellt auch Dauerbackfolie dar.

Diese kann nämlich auf die gleiche Art und Weise wie Backpapier angewendet werden und daher auch für die unterschiedlichsten Zwecke verwendet werden.

Grundsätzlich besteht Dauerbackfolie aus Glasfasern, welche wiederum mit Teflon beschichtet sind.

Die Dauerbackfolie ist dadurch besonders robust und hitzebeständig.

Gleichzeitig können Backwaren nicht an dieser anhaften.

Der Vorteil der Dauerbackfolie besteht darin, dass diese mehrere hundert Male verwendet werden kann und lediglich regelmäßig gereinigt werden muss.

Dadurch ist diese natürlich auch besonders nachhaltig.

4. Silikonmatten

Silikonmatten lassen sich ähnlich wie Dauerbackfolie verwenden, bestehen dabei aber zu 100 % aus Silikon.

Dieses ist hitzebeständig und lässt verschiedene Backwaren nicht ankleben.

Außerdem lässt dieses eine besonders einfache Reinigung zu.

Silikonmatten gibt es in den verschiedensten Größen und Formen und somit stellen diese die perfekte Alternative zu Backpapier dar.

Natürlich müssen auch die Silikonmatten regelmäßig gereinigt werden, um eine hygienische Verwendung zu garantieren.

5. Brotpapier

Natürlich kann als Alternative zu Backpapier auch auf Brotpapier zurückgegriffen werden, welches normalerweise zum Verpacken von Brot oder Brötchen verwendet wird.

Dieses zeichnet sich durch ein ähnliches Material wie Backpapier aus und ist daher perfekt zum Backen der verschiedensten Speisen geeignet.

Der Vorteile von Brotpapier besteht unter anderem darin, dass dieses keine Weichmacher enthält und somit sogar eine etwas gesündere Alternative zu Backpapier darstellt.

Grundsätzlich kann das Brotpapier einfach auseinandergefaltet werden und dann nebeneinander gelegt werden, sodass die gesamte benötigte Fläche mit diesem ausgelegt ist.

6. Backformen mit Antihaft-Beschichtung

Es gibt zudem auch spezielle Backformen, welche mit einer Antihaft-Beschichtung versehen sind.

Es handelt sich hierbei in der Regel um Teflon, sodass keine Lebensmittel an den Backformen haften bleiben können beziehungsweise an diesen kleben bleiben können.

Backformen mit einer Antihaft-Beschichtung lassen sich für die verschiedensten Zwecke verwenden.

Es sollte allerdings stets auf eine hohe Qualität geachtet werden, damit die Antihaft-Beschichtung auch tatsächlich funktioniert.

Weiterhin sollte beachtet werden, dass Backformen mit Antihaft-Beschichtungen in der Regel etwas teurer sind.

7. Backblech aus Glas

Mit einem Backblech aus Glas liegt eine weitere Alternative zum Ersetzen von Backpapier vor.

Speisen können nämlich nicht an Glas festkleben und somit ist ein solch spezielles Backblech bestens als Alternative geeignet.

Es gibt unter anderem auch verschiedene Arten und Größen von Backformen, welche aus Glas bestehen.

Es sollte lediglich beachtet werden, dass ein Backblech aus Glas natürlich etwas teurer, denn schließlich besteht dieses aus einem speziellen Glas.

8. Pizza – oder Brotbackstein

Zu guter Letzt kommt auch ein Pizzastein oder Brotbackstein als Ersatz für Backpapier in Frage.

Es handelt sich hierbei um einen Stein, welcher aus einem speziellen Antihaft-Material besteht, sodass Teig nicht auf diesem festkleben kann.

Beachtet werden sollte natürlich, dass die Anwendungszwecke mit einem solchen Stein limitiert sind, denn meist können nur verschiedene Brotsorten oder Pizzas auf diesem zubereitet werden.