Frischhaltefolie-Ersatz: 8 kreative Alternativen zum Ersetzen

Mit was kann man Frischhaltefolie ersetzen? Wer nach einer Alternative für Frischhaltefolie sucht, kann auf Bienenwachspapier, Backpapier, Alufolie, Frischhaltedosen, Brotpapier, Silikondeckel, Gefriertüten sowie Teller zurückgreifen.

Frischhaltefolie ist besonders dünn und haftet von selbst an vielen Materialarten. Dadurch eignet sich diese perfekt zum Verpacken von den unterschiedlichsten Lebensmitteln.

Die besten Alternativen für Frischhaltefolie haben wir in unserer nachfolgenden Bestenliste zusammengefasst.

Der beste Ersatz und Alternativen für Frischhaltefolie

1. Bienenwachspapier

Bienenwachspapier stellt ohne Zweifel eine der besten Alternativen für Frischhaltefolie dar, denn schließlich kann dieses für viele der gleichen Zwecke eingesetzt werden.

So können Lebensmittel mit diesem verpackt werden. Besonders gut eignet sich Bienenwachspapier auch zum Verpacken von Lebensmitteln in Schüsseln, auf Tellern oder in anderen Gefäßen.

Das liegt daran, dass dieses ähnlich wie Frischhaltefolie von selbst klebt. Mit Bienenwachspapier können Lebensmittel dadurch luftdicht verpackt werden und deutlich länger haltbar gemacht werden.

Der große Vorteil gegenüber der Frischhaltefolie besteht aber in der Nachhaltigkeit, welche sich mit dem Bienenwachspapier ergibt: Schließlich können diese nach der Verwendung einfach gereinigt werden und dann jederzeit erneut verwendet werden.

Dazu muss das Bienenwachspapier aber unbedingt unter kaltem Wasser gereinigt werden, da sich dieses sonst verformt. Wird das Bienenwachspapier nach jeder Anwendung sofort und gründlich gereinigt, so bleibt dieses bis zu 2 Jahre haltbar.

2. Backpapier

Backpapier stellt eine weitere gute Alternative für Frischhaltefolie dar, denn mit diesem lassen sich viele Lebensmittel nahezu luftdicht verpacken.

Besonders gut eignet sich Backpapier beispielsweise zum Verpacken von Käse, Wurst, garem Fleisch oder Brot.

Früchte und Gemüse können mit diesem ebenfalls verpackt werden. Es sollte lediglich darauf geachtet werden, dass die Lebensmittel, welche verpackt werden, nicht zu viel Flüssigkeit enthalten, da das Backpapier sonst zu weich wird und reißt.

Weiterhin sollte beachtet werden, dass Backpapier nicht von selbst klebt.

3. Alufolie

Natürlich kann alternativ zu Frischhaltefolie auch einfach auf Alufolie zurückgegriffen werden, denn schließlich können nahezu alle Lebensmittel mit dieser verpackt werden, welche auch mit Frischhaltefolie verpackt werden können.

Wird die Alufolie stark angepresst, so können die Lebensmittel mit dieser außerdem nahezu luftdicht verpackt werden, was einen weiteren Vorteil darstellt.

Alufolie ist darüber hinaus besonders robust und reißt nicht so schnell wie andere Arten von Verpackungen.

Darüber hinaus ist diese auch hitzebeständig, sodass besonders heiße Lebensmittel beispielsweise sofort in dieser eingewickelt werden können, ohne dass diese schmilzt.

Es ist aber auch zu beachten, dass Alufolie keine nachhaltige Alternative für Frischhaltefolie ist, denn diese wird schließlich in einem aufwendigen Prozess aus Aluminium hergestellt.

Daher sollte versucht werden, zum Verpacken von Lebensmitteln nur so wenig Alufolie wie möglich zu verwenden.

4. Frischhaltedosen

Wer Frischhaltedosen Zuhause hat, kann auf diese anstelle von Frischhaltefolie zurückgreifen, denn schließlich eignen sich diese für viele der gleichen Zwecke.

Es sollte hier lediglich beachtet werden, dass eine Frischhaltedose bereits einer gewissen Größe entspricht. Lebensmittel, welche die Größe der Dose überschreiten, sind für diese daher nicht geeignet.

Vorteilhaft ist allerdings, dass die Lebensmittel in den Frischhaltedosen besonders gut geschützt sind und nicht zerdrückt werden können.

Außerdem sind die Lebensmittel in den Frischhaltedosen luftdicht verpackt, sodass keine Bakterien oder Keime an diese gelangen können.

Frischhaltedosen können zudem über viele Jahre verwendet werden, sofern diese regelmäßig gereinigt werden. Daher handelt es sich um die perfekte nachhaltige Alternative für Frischhaltefolie.

5. Brotpapier

Brotpapier kann auf ähnliche Art und Weise wie Backpapier eingesetzt werden und stellt daher auch eine gute Alternative für Frischhaltefolie dar.

Wie der Name bereits preisgibt, eignet sich das Brotpapier perfekt zum Verpacken von Brot, Brötchen und Gebäck.

Auch zum Verpacken von Obst, Gemüse und sämtlichen Lebensmitteln, bei welchem der Flüssigkeitsgehalt nicht zu hoch ausfällt, ist Brotpapier geeignet.

Fällt der Flüssigkeitsgehalt hingegen zu hoch aus, so weicht das Brotpapier schnell auf und reißt.

Brotpapier ist im Gegensatz zu Frischhaltefolie deutlich nachhaltiger, da sich in diesem schließlich kein Kunststoff befindet.

6. Silikondeckel

Silikondeckel zeichnen sich durch eine flexible Form aus und können ohne Probleme über Teller, Schüsseln und Töpfe gezogen werden. So stellen diese den perfekten Frischhaltefolie-Ersatz dar.

Geeignet sind die Silikondeckel für alle Lebensmittel, denn diese sind besonders robust, hitzebeständig und langlebig.

Außerdem sorgen diese für eine luftdichte Verpackung und haften bestens an den verschiedensten Materialien.

Äußerst nachhaltig sind Silikondeckel ebenfalls, denn diese müssen lediglich regelmäßig gereinigt werden und können dann über mehrere Jahre verwendet werden.

7. Gefriertüte

Als weitere Alternative für Frischhaltefolie bietet sich natürlich auch eine Gefriertüte an, denn schließlich stellt diese eine luftdichte Verpackung dar.

Verwendet werden kann eine Gefriertüte beispielsweise zum Verpacken von Fleisch, Fisch, Gemüse sowie den verschiedensten weiteren Lebensmitteln.

Zudem eignet sich eine Gefriertüte auch zum Verpacken von besonders flüssigen Lebensmitteln oder Flüssigkeiten wie Suppen. Es sollte dabei allerdings darauf geachtet werden, dass die Gefriertüte mit einem luftdichten Zipper-Verschluss versehen ist.

Zu beachten ist darüber hinaus, dass eine Gefriertüte nicht so nachhaltig wie andere Frischhaltefolie-Alternativen ist, da diese meist nur 1 Mal benutzt wird und im Anschluss genau wie die Frischhaltefolie entsorgt wird.

8. Teller

Als wohl nachhaltigste Alternative für Frischhaltefolie bietet sich zu guter Letzt auch ein Teller an:

Dieser kann schließlich einfach auf einen anderen Teller oder eine Schüssel gelegt werden, um die Lebensmittel abzudecken und somit für eine nahezu luftdichte Verpackung zu sorgen.

Zum Verpacken von größeren Lebensmitteln ist ein Teller jedoch nicht geeignet.