Frischkäse-Ersatz: Die besten Alternativen (Liste)

Mit was kann man Frischkäse ersetzen? Frischkäse lässt sich unter anderem durch Hüttenkäse, Soja-Frischkäse, Ricotta-Käse, griechischen Joghurt, Schmand, saure Sahne, Creme fraiche sowie Naturjoghurt ersetzen.

In der Regel wird Frischkäse zum Kochen, Backen oder als Aufstrich eingesetzt. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nachfolgen die besten Alternativen zu Frischkäse zusammenzustellen:

Die besten Alternativen zu Frischkäse

1. Hüttenkäse

Hüttenkäse zeichnet sich durch eine körnige Struktur aus und weist einen ähnlichen Geschmack wie Frischkäse auf, weshalb dieser auch als körniger Frischkäse bezeichnet wird.

Genau aus diesem Grund handelt es sich um die perfekte Alternative für Frischkäse.

Hüttenkäse kann unter anderem als Aufstrich, zum Backen oder zum Kochen eingesetzt werden.

Aufgrund des neutralen Geschmacks ergeben sich zahlreiche unterschiedliche Einsatzzwecke.

Darüber hinaus punktet Hüttenkäse mit einem besonders hohen Eiweißgehalt und ist daher gesund. Gleichzeitig fällt der Fettgehalt etwas geringer aus als bei Frischkäse.

2. Soja-Frischkäse

Wer nach einer veganen Alternative zu Frischkäse sucht, ist mit Soja-Frischkäse genau richtig beraten.

Geschmacklich lässt sich dieser kaum von regulärem Frischkäse unterscheiden und die Konsistenz gleicht regulärem Frischkäse ebenfalls.

Somit kann Soja-Frischkäse unter anderem als Aufstrich, zum Kochen oder zum Zubereiten von Saucen eingesetzt werden, wobei sich natürlich auch noch einige weitere Anwendungsmöglichkeiten ergeben.

Vorteilhaft ist unter anderem auch der geringere Fettanteil von dem Soja-Frischkäse, weshalb dieser generell etwas gesünder ist als regulärer Frischkäse.

3. Ricotta-Käse

Ricotta-Käse zeichnet sich durch einen ähnlichen Geschmack wie Frischkäse aus und kann daher gut als Ersatz eingesetzt werden.

Die Konsistenz von dem Ricotta-Käse fällt allerdings etwas körniger aus, was unter anderem daran liegt, dass dieser aus Molke hergestellt wird.

Eingesetzt werden kann Ricotta-Käse aber für die verschiedensten Zwecke wie zum Zubereiten von Saucen, Vorspeisen oder zum Kochen allgemein.

Der Fettgehalt liegt bei Ricotta-Käse außerdem in der Regel bei 15 % und fällt damit etwas niedriger aus als bei regulärem Frischkäse. Ricotta-Käse ist daher generell etwas gesünder.

4. Griechischer Joghurt

Aufgrund der ähnlichen Konsistenz und dem ähnlichen Geschmack ist griechischer Joghurt eine tolle Frischkäse-Alternative.

Eingesetzt werden kann dieser beispielsweise als Aufstrich, zum Zubereiten von Nachspeisen, zum Kochen sowie zum Backen.

Der Fettgehalt liegt hier typischerweise auf einer Stufe mit Frischkäse, wobei es auch Varianten gibt, bei welchen der Fettgehalt deutlich niedriger ausfällt.

Besonders punkten kann griechischer Joghurt zudem auch mit einem hohen Gehalt an Eiweiß und Calcium, weshalb sich dieser auch positiv auf die Knochen auswirkt.

5. Schmand

Schmand fällt im Geschmack war etwas säuerlicher aus als Frischkäse, stellt aber aufgrund der ähnlichen Konsistenz dennoch eine passende Alternative dar.

Besonders gut eignet sich Schmand unter anderem zum Zubereiten von Saucen, Suppen und verschiedenen Speisen.

Als Aufstrich ist dieser hingegen nicht geeignet.

Vorteilhaft an Schmand ist unter anderem der hohe Gehalt an Calcium, weshalb dieser zur Gesundheit der Knochen beiträgt. Einen höheren Gehalt an Phosphor besitzt Schmand ebenfalls.

6. Saure Sahne

Saure Sahne kann aufgrund einer ähnlichen Konsistenz ebenfalls als Ersatz für Frischkäse benutzt werden, wobei auch hier der Geschmack etwas säuerlicher ausfällt.

Beim Zubereiten unterschiedlicher Gerichte sollte dieser Faktor beachtet werden.

Grundsätzlich eignet sich saure Sahne aber perfekt zum Kochen, Zubereiten von Saucen und Suppen sowie weiteren Speisen. Gleiches gilt für die Zubereitung von Nachspeisen.

Überzeugen kann saure Sahne außerdem mit einem hohen Gehalt an Calcium und Phosphor sowie einem hohen Gehalt an Vitamin A und B.

7. Creme fraiche

Creme fraiche kann perfekt als Frischkäse-Alternative eingesetzt werden, was unter anderem an dem ähnlichen Geschmack und der ähnlichen Konsistenz liegt.

Geeignet ist Creme fraiche beispielsweise zum Zubereiten von Saucen und Suppen sowie sämtlichen weiteren Speisen. Als Aufstrich eignet sich diese im Gegensatz zu Frischkäse nicht.

Es sollte zudem beachtet werden, dass der Fettgehalt von Creme fraiche typischerweise etwas höher ausfällt.

Gleichzeitig weist Creme fraiche aber auch einen sehr hohen Gehalt an Calcium, Phosphor sowie Vitamin E auf.

8. Naturjoghurt

Zu guter Letzt können wir auch Naturjoghurt als Alternative zu Frischkäse empfehlen, was vor allem an dem ähnlichen Geschmack liegt.

Die Konsistenz fällt hingegen etwas flüssiger aus, was beachtet werden sollte.

Geeignet ist Naturjoghurt in erster Linie zum Zubereiten von Nachspeisen sowie zum Backen, wobei dieser auch beim Kochen eingesetzt werden kann.

In der Regel fällt der Fettgehalt von Naturjoghurt deutlich niedriger aus als bei Frischkäse, weshalb dieser kalorienärmer ist und damit gleichzeitig auch gesünder ist.

Naturjoghurt stellt zudem eine gute Quelle für Eiweiß und Calcium dar.