Natron-Ersatz: Die besten Alternativen zum Ersetzen

Mit was kann man Natron ersetzen? Wer Natron beim Backen ersetzen möchte, kann auf Backpulver, Hirschhornsalz, Pottasche, Weinsteinpulver, Eischnee und Rum zurückgreifen, wobei sich Waschsoda als Ersatz für andere Zwecke eignet.

Natron kann unter anderem für das Backen, Reinigen oder viele weitere Zwecke eingesetzt werden. Nachfolgend fassen wir die dafür besten Alternativen für Natron zusammen.

Der beste Ersatz und Alternativen für Natron

1. Backpulver

Backpulver stellt den wohl besten Ersatz für Natron dar, denn dieses besteht schließlich zu einem großen Anteil aus Natron.

Um das Natron zu ersetzen, muss die Menge an Backpulver dafür allerdings verdoppelt werden.

Grundsätzlich kann Backpulver für die Zubereitung von zahlreichen unterschiedlichen Teigen eingesetzt werden und stellt hier ein perfektes Triebmittel dar.

Auch zum Entfernen von Verschmutzungen kann Backpulver eingesetzt werden, sodass es sich hierbei um das perfekte Allzweckmittel handelt.

Backpulver punktet darüber hinaus mit einer schnellen und einfachen Anwendung.

2. Hirschhornsalz

Als weitere Alternative für Natron zum Backen eignet sich Hirschhornsalz, denn dieses produziert beim Erhitzen unter anderem Gase, welche zum Aufgehen eines Teiges beitragen.

Hirschhornsalz kann somit als Triebmittel für die unterschiedlichsten Arten von Teigen verwendet werden.

Es sollte lediglich beachtet werden, dass Hirschhornsalz in der Praxis etwas zeitaufwendiger ist als Natron oder Backpulver.

Außerdem ist mit diesem etwas Übung oder Erfahrung gefragt, da die Anwendung nicht ganz so einfach ausfällt wie bei Natron oder Backpulver.

3. Pottasche

Bei Pottasche handelt es sich um ein Backtriebmittel und Auflockerungsmittel, welches sich daher perfekt als Alternative für Natron eignet.

Unter anderem kann Pottasche für die Zubereitung unterschiedlicher Backwaren verwendet werden.

Gerade für Plätzchen und Lebkuchen eignet sich Pottasche besonders gut.

Beachtet werden sollte, dem Teig unter der Verwendung von Pottasche etwas mehr Zeit zu geben, um aufzugehen.

Der große Vorteil von Pottasche besteht aber darin, dass mit dieser auch sehr schwere Teige problemlos aufgehen.

4. Weinsteinpulver

Weinsteinpulver stellt eine weitere gute Alternative zu Natron dar, denn dieses kann ebenfalls als Backtriebmittel verwendet werden.

Unter anderem gilt Weinsteinpulver auch als natürliche Alternative für Backpulver.

Eingesetzt werden kann das Pulver zum Zubereiten von unterschiedlichen Teigen für verschiedene Backwaren.

Dabei überzeugt das Weinsteinpulver unter anderem durch die schnelle und einfache Anwendung.

Weiterhin ist dieses frei von Phosphat und dadurch beispielsweise auch deutlich gesünder als Backpulver.

5. Eischnee

Eischnee kann ebenfalls als Ersatz für Natron beim Backen verwendet werden, denn mit diesem lassen sich Teige auflockern und in ihrem Volumen vergrößern.

Primär ist Eischnee aber für leichtere Teige geeignet, da dieser bei schweren Teigen in sich zusammenfallen würde.

Dennoch ergeben sich mit diesem viele unterschiedliche Anwendungszwecke.

Durch den neutralen Geschmack kann der Eischnee für deftige und für süße Speisen verwendet werden.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass es sich um eine tierische Alternative für Natron handelt, sodass diese für Veganer nicht in Frage kommt.

6. Rum

Beim Kuchenbacken kann tatsächlich auch Rum als Alternative zu Natron eingesetzt werden, denn durch den enthaltenen Alkohol wird der Kuchenteig fluffig und locker.

Rum zeichnet sich auch durch einen süßlichen Geschmack aus und ist daher gut für süße Backwaren wie Kuchen geeignet.

Außerdem verfliegt der Alkohol beim Backen, sodass sich ein Kuchen, welcher mit Hilfe von etwas Rum angerührt wurde, auch für Kinder eignet.

Für schwere Teige ist Rum allerdings nicht geeignet.

7. Waschsoda

Natron eignet sich grundsätzlich auch für die Haushaltsreinigung und soll das Mittel hier ersetzt werden, so kann auf Waschsoda zurückgegriffen werden.

Schließlich handelt es sich hierbei ebenfalls um Natron, welches lediglich mit Kleinstmengen an weiteren Inhaltsstoffen vermischt wurde.

Waschsoda ist perfekt für die Entfernung diverser Flecken geeignet und kann in diesem Zusammenhang vielfältig verwendet werden.