Pottasche-Ersatz: So einfach kannst du sie ersetzen

Mit was kann man Pottasche ersetzen? Wer Pottasche ersetzen möchte, kann als Ersatz auf Backpulver, Natron, Weinsteinpulver, Hirschhornsalz, Hefe, Eischnee sowie Mineralwasser zurückgreifen.

Es handelt sich bei Pottasche um ein Backtriebmittel, welches vor allem für die Zubereitung von Lebkuchen verwendet wird. Nachfolgend haben wir die fürs Backen besten Alternativen für Pottasche zusammengestellt.

Der beste Ersatz und Alternativen für Pottasche

1. Backpulver

Backpulver ist die wohl beste Alternative für Pottasche, denn dieses kann sehr vielseitig eingesetzt werden:

Unter anderem eignet sich Backpulver auch zum Zubereiten von Lebkuchen. Natürlich kann dieses auch für die Zubereitung zahlreicher weiteren Teigsorten verwendet werden.

Grundsätzlich besteht Backpulver aus Natron, einem Säuerungsmittel sowie einem Trennmittel und einigen weiteren Zutaten.

Es sollte beachtet werden, dass Backpulver seine Wirkung in einem Teig sehr schnell entfaltet, sodass der Teig unmittelbar weiterverarbeitet werden sollte.

Im Gegensatz zu anderen Backtriebmitteln sollte hier also nicht lange mit der Weiterverarbeitung gewartet werden. Backpulver ist außerdem sehr ergiebig und äußerst günstig in der Verwendung.

2. Natron

Als weitere Alternative für Pottasche lässt sich Natron einsetzen, da es sich hierbei ebenfalls um ein effektives Backtriebmittel handelt.

Natron eignet sich für die verschiedensten Arten von Teigen für deftige oder süße Backwaren.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass Natron einen Teig eher in die Breite treibt und nicht in die höhe. Bestens geeignet ist Natron daher für flache Kuchenteige und Co.

Es ergeben sich auch noch zahlreiche weitere Anwendungsmöglichkeiten mit Natron, sodass es empfehlenswert ist, sich einen Vorrat anzulegen.

3. Weinsteinpulver

Weinsteinpulver wird auch als natürliches Backpulver bezeichnet und stellt somit wiederum eine perfekte Alternative für Pottasche dar.

Verwendet werden kann dieses für die Zubereitung sämtlicher Teigsorten.

Grundsätzlich besteht Weinsteinpulver aus Natron und Weinstein, wobei es sich um ein natürliches Säuerungsmittel handelt.

Der Weinstein sorgt hier also in Verbindung mit dem Natron für die treibende Wirkung.

Der Vorteil von Weinsteinpulver besteht darin, dass dieses zu 100 % natürlich ist und daher auch besonders bekömmlich ist.

Es sollte beachtet werden, dass Weinsteinpulver seine Wirkung schnell entfaltet, sodass nicht viel Zeit vergehen sollte, bis der Teig, welcher mit diesem zubereitet wird, weiterverarbeitet wird.

4. Hirschhornsalz

Auch Hirschhornsalz ist ein effektives Backtriebmittel und kann daher als Alternative für Natron verwendet werden.

Grundsätzlich eignet sich das Backtriebmittel eher für die Zubereitung von flachen Teigen.

Unter anderem ist das Hirschhornsalz daher für die Zubereitung von Lebkuchen oder Plätzchen geeignet.

Teilweise wird Hirschhornsalz auch in Verbindung mit einer kleinen Menge an Backpulver oder Natron für eine noch effektivere Wirkung verwendet.

Das Backtriebmittel besteht aus Ammoniumhydrogencarbonat und Ammoniumcarbonat.

Es sollte beachtet werden, dass das Hirschhornsalz erst ab einer Temperatur von 50 °C seine Wirkung entfaltet.

Außerdem sollte beim Backen nicht eine Temperatur von 180 °C überschritten werden.

5. Hefe

Natürlich darf auch Hefe nicht auf unserer Liste der besten Alternativen für Pottasche fehlen, denn schließlich handelt es sich hierbei um eines der am häufigsten verwendeten Backtriebmittel.

Hefe kann aufgrund der starken Wirkung auch für schwere Teige verwendet werden. In erster Linie wird diese für deftige oder süße Brotteige verwendet.

Auch für bestimmte Kuchenteige oder Teige für Gebäck kann diese aber gut verwendet werden.

Grundsätzlich handelt es sich bei Hefe um eine spezielle Pilzkultur.

Ein Teig, welcher mit Hefe zubereitet wird, kann nicht direkt weiterverarbeitet werden, da dieser in der Regel erst über einen längeren Zeitraum gehen muss.

Der Vorteil von Hefe liegt unter anderem darin, dass es sich um ein natürliches Backtriebmittel handelt, mit welchem sich viele Anwendungsmöglichkeiten ergeben.

6. Eischnee

Tatsächlich kann auch Eischnee als Backtriebmittel verwendet werden, sodass dieser ebenfalls als Pottasche-Ersatz in Frage kommt.

Eischnee kann jedoch nur für leichte Teige verwendet werden.

Typischerweise wird dieser behutsam unter den jeweiligen Teig untergeführt und dann sofort weiterverwendet.

Wird mit der Weiterverarbeitung erst noch gewartet, so lässt die Wirkung von dem Eischnee wieder nach.

Eischnee kann ganz einfach selbst zubereitet werden, denn dazu werden lediglich einige Eier und ein Mixer benötigt.

7. Mineralwasser

Nicht zuletzt kommt auch Mineralwasser als Alternative für Pottasche in Frage, was daran liegt, dass die enthaltene Kohlensäure einen treibenden Effekt aufweist.

Mineralwasser sollte jedoch nur für leichte Teige verwendet werden. Besonders gut macht sich dieses beispielsweise als Zutat in einem Pfannkuchenteig.

Wird ein Teig mit Mineralwasser zubereitet, so sollte dieser unmittelbar weiterverarbeitet werden, da die Wirkung von dem Mineralwasser schnell nachlässt.