Rhabarber richtig einfrieren

Kann man Rhabarber einfrieren? Rhabarber kann wunderbar eingefroren werden. Beim Einfrieren sollte das saure Gemüse aber luftdicht verpackt werden, auch wenn es sich um Rhabarberkompott oder Rhabarberkuchen handelt. Dann beträgt die Haltbarkeit ein gutes Jahr.

Vor dem Einfrieren von Rhabarber sollte lediglich darauf geachtet werden, dass sich dieser in einem frischen Zustand befindet, da von diesem dann eine längere Haltbarkeit ausgeht.

Rhabarber roh oder gekocht einfrieren?

Wer Rhabarber einfrieren möchte, stellt sich vor dem Einfrieren möglicherweise die Frage, ob dieser roh oder gekocht eingefroren werden sollte. Grundsätzlich gilt hier: Gekochter oder blanchierter Rhabarber hält sich nicht länger im Tiefkühler als das rohe Gemüse – aus diesem Grund kann das Gemüse einfach roh eingefroren werden.

Rhabarber vor dem Einfrieren gut waschen

Es sollte vor dem Einfrieren von Rhabarber darauf geachtet werden, dass dieser zunächst gut gewaschen wird. Dadurch kann sichergestellt werden, dass sämtlicher Schmutz von diesem befreit wird, denn dieser würde wiederum dazu führen, dass das Gemüse im Tiefkühler schneller schlecht wird.

Schälen des Rhabarbers vor dem Einfrieren nicht vergessen

Bevor der Rhabarber eingefroren werden kann, sollte dieser noch unbedingt geschält werden, denn so lässt sich dieser anschließend nach dem Auftauen einfacher weiterverarbeiten. Es muss also nicht erst noch darauf gewartet werden, bis das saure Gemüse vollständig aufgetaut ist, um dieses anschließend noch zu schälen. So kann der Rhabarber nämlich auch ganz einfach im noch gefrorenen Zustand weiterverarbeitet werden.

Rhabarber vor dem Einfrieren in kleine Stücke schneiden

Ein hilfreicher Tipp vor dem Einfrieren von dem Rhabarber besteht darin, diesen zunächst noch in kleine Stücke zu schneiden. So kann dieser nämlich zum einen besonders einfach weiterverarbeitet werden.

Zum anderen kann dieser dadurch auch schneller aufgetaut werden, wobei es auch möglich ist, kleinere Portionen aus dem Tiefkühler zu entnehmen.

Rhabarber in Gefrierdose oder Gefrierbeutel füllen

Nun muss der Rhabarber noch luftdicht verpackt werden, bevor dieser eingefroren werden kann. So bleibt dieser nämlich länger frisch und darüber hinaus bildet sich kein Gefrierbrand auf dem sauren Gemüse. Am besten eignet sich eine Gefrierdose zum Einfrieren, wobei auch auf einen Gefrierbeutel zurückgegriffen werden kann.

Rhabarberprodukte halten sich eingefroren rund 12 Monate

Sobald der Rhabarber eingefroren wurde, hält sich dieser über einen Zeitraum von rund 12 Monaten. Länger sollte dieser aber unter keinen Umständen im Tiefkühler gelassen werden, da dieser sonst schlecht wird.

Es sollte zudem darauf geachtet werden, diesen stets bei einer Temperatur von -18 °C einzufrieren, da sich der Rhabarber bei dieser am längsten hält.

Empfohlener Artikel: So lange ist Rhabarber im Kühlschrank haltbar

Rhabarberkompott einfrieren

Neben Rhabarber kann auch Rhabarberkompott eingefroren werden, denn durch das Einfrieren hält sich das eingekochte Gemüse nochmal länger. Eingefroren werden sollte das Kompott sofort nach der Zubereitung, wobei zunächst gewartet werden sollte, bis dieses vollständig abgekühlt ist.

Anschließend sollte das Rhabarberkompott luftdicht verpackt werden – zum Beispiel in einer Dose oder in einem Gefrierbeutel.

Rhabarberkompott hält sich eingefroren rund 12 Monate

Sobald das Rhabarberkompott eingefroren wurde, hält sich dieses über einen Zeitraum von rund 12 Monaten. Wird das Kompott deutlich länger im Tiefkühler gelagert, so verfliegt der Geschmack jedoch langsam und es bildet sich ein Gefrierbrand. Beachtet werden sollte, dass Rhabarberkompott länger frisch bleibt, wenn diesem ein Schuss Zitronensaft hinzugefügt wird.

Rhabarberkuchen einfrieren

Rhabarberkuchen kann ebenfalls eingefroren werden, wobei immer darauf geachtet werden sollte, dass dieser luftdicht verpackt wird. Eingefroren hält sich der beliebte Kuchen über einen Zeitraum von fast 12 Monaten. Wird der Rhabarberkuchen allerdings in den ersten 4 bis 6 Monaten verbraucht, so kann mit einer maximalen Frische gerechnet werden.

Rhabarber wieder auftauen

Soll eingefrorener Rhabarber wieder aufgetaut werden, so kann dieser zum einen direkt weiterverarbeitet werden, denn im noch gefrorenen Zustand kann dieser zum Beispiel zum Backen von Kuchen oder zur Zubereitung von Kompott verwendet werden. Zum anderen kann dieser aber auch über Nacht im Kühlschrank gelassen werden, um einen besonders schonenden Auftauvorgang zu ermöglichen.