Weck WMT 10 Einkochautomat im Test

Mit dem Weck WMT 10 steht ein Einkochautomat zur Verfügung, welcher ein kleineres Volumen von nur 9 Litern aufweist und dementsprechend auch kleinere Maße besitzt. Wer generell nur daran Interesse hat, kleinere Mengen an Lebensmitteln einzukochen, könnte mit dem Weck WMT 10 daher gut beraten sein.

Letzte Aktualisierung: 18.10.2021 / * Werbelink / Bildquelle: Amazon

Auch dieser Einkochautomat von Weck besteht aus Metall und ist mit einer zweifachen Emaillierung versehen, sodass dieser besonders beständig ist.

Auch der Weck WMT 10 ist wie die anderen Einkochautomaten von Weck im Retro-Design gehalten: Die für Weck typische Erdbeere befindet sich auf der Vorderseite von dem Gerät.

Nachfolgend wird auf alle wichtigen Funktionen und Features sowie alle weiteren Eigenschaften des Weck WMT 10 eingegangen:

Features und Funktionen

Mit dem Weck WMT 10 werden gleich 4 entscheidende Funktionen geboten: Zum einen kann mit dem Einkochautomat natürlich eingekocht werden. Hierbei handelt es sich dementsprechend um die wichtigste Funktion.

Da der Automat einen Einlegerost besitzt, können die Gläser zum Einkochen einfach in den Tank von dem Automaten gestellt werden. Zum anderen kann mit dem Weck WMT 10 aber auch Entsaftet werden. Weiterhin steht eine Funktion zum Sterilisieren zur Verfügung.

Diese kann zum Beispiel sinnvoll eingesetzt werden, wenn die Einmachgläser vor dem Einkochen zu 100 % gesäubert werden sollen. Darüber hinaus ist noch eine Funktion zum Warmhalten vorhanden, welche zum Beispiel von Warmhalten von Suppen oder Getränken vorteilhaft eingesetzt werden kann.

Letzte Aktualisierung: 18.10.2021 / * Werbelink / Bildquelle: Amazon

Der Weck WMT 10 weist zudem aber auch ein Thermostat auf, mit welchem die Temperatur genau eingestellt werden kann – je nach Einsatzzweck ist nämlich eine unterschiedliche Temperatur notwendig.

Was kann der Weck WMT 10?

Wer auf der Suche nach einem kleinen und handlichen Automaten zum Einkochen ist, ist mit dem Weck WMT 10 gut beraten, denn genau diesen Zweck erfüllt der Einkochautomat.

Weiterhin kann der Weck WMT 10 sämtliche Früchte ganz einfach und schnell entsaften. Zum Sterilisieren von Gläsern oder Geschirr kann dieser auch eingesetzt werden. Des Weiteren können Getränke wie Glühwein ganz einfach warmgehalten werden. Die Einsatzzwecke fallen hier also vielfältig aus.

Volumen vom Weck WMT 10

Der Weck WMT 10 zählt zu den kleineren Einkochautomaten der Marke Weck, denn dieser weist ein Volumen von nur 9 Litern auf. Somit ist dieser besonders handlich und zum Einkochen weniger Gläser perfekt geeignet.

Werden Gläser mit einem Volumen von 140 ml benutzt, so passen 14 von diesen in den Einkochautomaten. Werden wiederum Gläser mit einem Volumen von 0,5 Litern benutzt, so passen 3 von diesen in den Weck WMT 10.

Soll in einem Glas mit einem Volumen von 1 Liter eingekocht werden, so passt nur 1 von diesem in den Weck WMT 10. Mehr Einkochgläser passen in einen Pressure Canner (hier geht es zu unserem ausführlichen Beitrag).

Aus welchem Material besteht der Einkochautomat?

Der größte Teil – und damit der Tank von dem Weck WMT 10 besteht aus robustem Metall und ist mit einer zweifachen Emaillierung versehen. Der untere Bereich von dem Weck WMT 10 besteht wiederum aus Kunststoff.

Letzte Aktualisierung: 18.10.2021 / * Werbelink / Bildquelle: Amazon

An dieser Komponente von dem Einkochautomaten ist auch das Thermostat angebracht. Auch die Tragegriffe bestehen aus Kunststoff. Der Deckel von dem Weck WMT 10 besteht wiederum aus Glas.

Gewicht und Maße des Weck WMT 10

Aufgrund seiner kleinen Maße besitzt der Weck WMT 10 ein Gewicht von nur 4,3 kg und ist damit besonders leicht und optimal für den Transport geeignet. Der Durchmesser von dem Einkochautomaten liegt wiederum bei 26 cm.

Die Maße liegen bei 31 x 31 x 32 cm.

Lieferumfang

Wer sich für den Weck WMT 10 entscheidet, enthält im Lieferumfang neben dem Einkochautomaten an sich natürlich auch ein Einlegerost für den Tank von dem Automaten.

Weiterhin befindet sich der Glasdeckel für den Weck WMT 10 im Lieferumfang. Genauso ist eine Bedienungsanleitung enthalten.

Wie kann der Weck WMT 10 gereinigt werden?

Die Reinigung von dem Weck WMT 10 läuft besonders leicht ab, denn dazu werden lediglich ein weicher Schwamm, etwas warmes Wasser sowie Spülmittel benötigt.

Mit dem weichen Schwamm kann die Innenseite von dem Tank dann ganz einfach gereinigt werden und somit auch von sämtlichen Verschmutzungen oder Verkrustungen befreit werden.

Auf die gleiche Art und Weise kann auch bei der äußeren Reinigung von dem Weck WMT 10 vorgegangen werden.

Vorteile des Weck WMT 10

Die Vorteile von dem Weck WMT 10 liegen ganz klar in der kompakten Größe, denn dadurch kann der Einkochautomat leicht umgestellt werden, wenn dieser einmal nicht benötigt wird.

Letzte Aktualisierung: 18.10.2021 / * Werbelink / Bildquelle: Amazon

Außerdem kann dieser dadurch besonders leicht transportiert werden, falls dies einmal notwendig ist. Die Leistung fällt hier aufgrund der kompakten Maße mit 1.000 Watt natürlich auch etwas geringer aus.

Für die Stromkosten, welche durch die Verwendung von dem Weck WMT 10 entstehen, ist dies allerdings von Vorteil. Darüber hinaus punktet der Einkochautomat mit seinem praktischen Thermostat, über welches die Temperatur stets auf die persönlichen Anforderungen eingestellt werden kann.

Nachteile

Trotz der entscheidenden Vorteile weist der Weck WMT 10 auch einige Nachteile auf:

  • So ist der Automat nicht zum Einkochen von größeren Mengen an Einmachgläsern geeignet.
  • Außerdem weist dieser keine Zeitschaltuhr auf, wodurch hier stets auf die Zeit geachtet werden muss, damit es beim Einkochen nicht zu Unfällen kommt.

Unser Fazit zum Weck WMT 10

Der Weck WMT 10 kann in erster Linie mit seiner kompakten Größe überzeugen, wodurch sich dieser perfekt für Personen eignet, welche ohnehin keine großen Mengen einkochen möchten.

Weiterhin überzeugen kann der Weck WMT 10 mit seinem praktischen Thermostat, wodurch die Temperatur von dem Einkochautomat stets je nach Zweck angepasst werden kann.

Letzte Aktualisierung: 18.10.2021 / * Werbelink / Bildquelle: Amazon

Mit 1.000 Watt steht außerdem eine vollkommen ausreichende Leistung für den Einkochautomat zur Verfügung. Lediglich mit der wegfallenden Zeitschaltuhr müssen einige Abstriche gemacht werden.

Schau auch unsere Tests zu den Modellen Weck WAT 25, Weck WAT 15, Weck WAT 25a, Weck WAT 14A an.