Severin Einkochautomat EA 3654 im Test

Für diesen Test wurde der Einkochautomat EA 3654 von Severin von uns selber gekauft. Sofern du über unsere Links etwas kaufst, erhalten wir (ohne zusätzliche Kosten für dich!) eine kleine Provision.

Der SEVERIN Einkochautomat EA 3654 weist eine Leistung von 1.800 Watt auf und ist somit für die meisten Einsatzzwecke geeignet. Dabei verfügt diese über ein Volumen von 27 Litern, sodass größere Mengen an Lebensmitteln problemlos gleichzeitig eingekocht werden können.

Zur Verfügung steht dieser im schönen Retro-Look, welchen sich wiederum viele Kunden für einen Einkochautomat wünschen.

Das Gewicht liegt gerade einmal bei 3 kg, sodass der Automat besonders einfach transportiert werden kann und grundsätzlich eine praktische Anwendung verspricht.

Da der SEVERIN Einkochautomat EA 3654 aus Edelstahl besteht und zudem mit einer Legierung versehen ist, ist dieser besonders robust und hält großen Belastungen ebenfalls stand.

Die Temperatur lässt sich hier stufenlos bis 100 °C einstellen. Ein Überhitzungsschutz sorgt wiederum dafür, dass es bei der Anwendung von dem Einkochautomat nicht zu Unfällen kommt.

Für die eigene Sicherheit sorgen auch die Griffe von dem Einkochautomat, welche aus wärmeneutralem Kunststoff bestehen.

Überblick zum SEVERIN Einkochautomat EA 3654

Features und Funktionen von dem SEVERIN Einkochautomat EA 3654

Ausgestattet ist der 1.800 Watt starke Einkochautomat von SEVERIN mit einem Regler zur Einstellung der Temperatur.

Eingestellt werden kann die Temperatur stufenlos bis zu 100 °C, sodass eine präzise Einstellung für die meisten Einsatzzwecke ermöglicht wird.

Ein Thermostat ist ebenfalls vorhanden, sodass der Einkochautomat automatisch erkennt, wenn die gewünschte Temperatur erreicht wurde. Angezeigt wird dies über eine Kontrollleuchte, welche ebenfalls in dem Gerät integriert ist.

Ein Zapfhahn sorgt wiederum dafür, dass Getränke besonders praktisch abgefüllt werden können.

Gleichzeitig kann natürlich auch das Wasser in dem großen Topf abgelassen werden, wenn dieses nicht mehr benötigt wird.

Nicht zuletzt verfügt der SEVERIN Einkochautomat EA 3654 über einen Überhitzungsschutz, sodass dieser automatisch abschaltet, wenn dieser zu heiß wird.

Das konnte der SEVERIN Einkochautomat EA 3654 im Test

Eingekocht werden können die verschiedensten Arten von Lebensmitteln in dem Einkochautomat von SEVERIN, wozu natürlich in erster Linie verschiedene Obstsorten und Gemüsesorten zählen.

Für diesen Zweck können auch alle Arten von Einmachgläsern in dem Topf von dem Automaten platziert werden.

Neben dem Einkochen lässt sich das Gerät aber auch zum Warmhalten und Zubereiten von Speisen einsetzen. Besonders praktisch lassen sich beispielsweise größere Mengen an Suppen in dem Automaten zubereiten.

Möglich ist dies in erster Linie, da das Gerät die Einstellung einer höheren Temperatur zulässt. Aufgrund dessen können natürlich auch sämtliche Heißgetränke wie Glühwein in dem Einkochautomat warm gehalten werden.

Volumen beim Einkochen

Das Volumen von dem SEVERIN Einkochautomat EA 3654 liegt weil 27 Litern. Den Angaben des Herstellers nach können somit bis zu 14 Einmachgläser mit einem Volumen von jeweils 1 Liter in dem Topf platziert werden.

Je nach Größe können natürlich noch deutlich mehr Einmachgläser in diesem platziert werden. Geeignet ist der SEVERIN Einkochautomat EA 3654 schließlich für die verschiedensten Arten von Einmachgläsern.

Aus diesem Material besteht der EA 3654

Das Gerät besteht zu einem Großteil aus Edelstahl, welcher mit einer kratzfesten Legierung versehen ist. Dadurch kann bei dem SEVERIN Einkochautomat EA 3654 mit einer langen Lebensdauer gerechnet werden.

Kleinere Komponenten wie die Griffe sowie der Deckel und die Schalter bestehen aus Kunststoff. Es handelt sich hierbei um hochwertigen und BPA-freien Kunststoff.

Grundsätzlich steht der Einkochautomat von SEVERIN in einem schwarz-weißen Design zur Verfügung.

Gewicht und Masse

Das Gewicht von dem Einkochautomat liegt gerade einmal bei 3 kg und fällt somit sehr leicht aus, was natürlich für den Transport von Vorteil ist. Die Maße liegen wiederum bei 43 x 28 x 48 cm.

Somit lässt sich der Einkochautomat insgesamt als äußerst kompakt und handlich beschreiben. Die Länge von dem Kabel beträgt 1,3 m.

Lieferumfang vom Einkochautomat von Severin

Neben dem Einkochautomat an sich befindet sich im Lieferumfang der große Topf, in welchem eingekocht wird. Zudem ist ein Einlegerost vorhanden, auf welchem die Einmachgläser platziert werden können.

Eine Bedienungsanleitung ist natürlich ebenso im Lieferumfang enthalten und kann in unterschiedlichen Sprachen gelesen werden.

Reinigung

Die Reinigung von dem Einkochautomat ist besonders einfach, denn schließlich ist dieser mit einem geschlossenen Topfboden versehen, sodass das Wasser für die Reinigung nicht aus dem Topf laufen kann.

Gereinigt werden sollte das Gerät aber grundsätzlich aufgrund der elektronischen Komponenten per Hand.

Dazu kann auf reguläres Spülmittel zurückgegriffen werden. Es sollte stets auf einen weichen Schwamm geachtet werden, damit die Legierung nicht beschädigt wird.

Lediglich der Einlegerost kann in der Spülmaschine gewaschen werden.

Vorteile des Severin EA 3654

Gerade im Vergleich zu Geräten der Konkurrenz fällt das Gewicht von dem SEVERIN Einkochautomat EA 3654 besonders leicht aus und somit kann das Gerät mit einem einfachen Transport punkten.

Gleichzeitig ist der Einkochautomat aber auch für viele unterschiedliche Zwecke geeignet, was ebenfalls von Vorteil ist.

Überzeugen kann auch die stufenlose Temperatureinstellung, wodurch eine sehr präzise Anwendung möglich wird. Auch die Zeit lässt sich bei dem Einkochautomat je nach Modell stufenlos einstellen.

Des Weiteren überzeugt der Einkochautomat mit seiner hohen Qualität, was vor allem an den hochwertigen Materialien liegt. Die Bedienung fällt grundsätzlich sehr einfach und unkompliziert aus und somit eignet sich der Einkochautomat auch für Anfänger.

Zudem kann der Retro-Look ebenfalls überzeugen, denn diesen wünschen sich viele Kunden für einen Einkochautomat.

Nachteile

Viele Nachteile weist der Einkochautomat von SEVERIN nicht auf, allerdings beschweren sich einige Kunden darüber, dass die Leistung etwas zu schwach ausfällt, sodass das Gerät viel Zeit zum Erhitzen der Lebensmittel benötigt.

Ich greife beim Einkochen häufiger auf den Weck WAT 15 zurück.

Einige Kunden weisen zudem auch darauf hin, dass sich der Einkochautomat nicht immer automatisch abschaltet.

Informationen über Severin

SEVERIN ist ein deutscher Hersteller, welcher seit 1992 tätig ist und sich auf Qualitätsprodukte fokussiert. Bekannt sind die Haushaltsgeräte von dem Hersteller vor allem für ihre Langlebigkeit und für ihre hohe Sicherheit.

Kunden kaufen bei Severin darüber hinaus aufgrund der hohen Qualität.

Unterschied zu den anderen Modellen von SEVERIN

Derzeit bietet Severin nur 2 Einkochautomaten an und somit ist je nach Modell ein Timer vorhanden oder nicht. Weitere Unterschiede liegen nicht vor.

Das Test-Fazit zu dem SEVERIN Einkochautomat EA 3654

Abschließend lässt sich der SEVERIN Einkochautomat EA 3654 vor allem aufgrund seiner kompakten Größe äußerst positiv bewerten. Zudem weist dieser das optimale Volumen für die private Anwendung auf und lässt sich für die meisten Zwecke einsetzen.

Vorteilhaft ist auch der Zapfhahn von dem Gerät, über welchen unter anderem heiße Getränke abgefüllt werden können. Es fällt auch sofort die hohe Qualität von dem Gerät auf, was vor allem an den Qualitätsstandards in Deutschland liegt.

Praktisch sind auch die stufenlose Einstellung der Temperatur und der Zeit, wobei natürlich auf das jeweilige Modell von dem Einkochautomat geachtet werden sollte, sofern ein Timer für die persönlichen Anwendungszwecke wichtig ist. Nicht zuletzt weist der Einkochautomat auch einen schönen Retro-Look auf.

Alle unsere getesteten Einkochautomaten